Plattenkritik

Beans - C\'mon Get It On

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Beans - C\'mon Get It On

 

Die Beans, hmm ja, keine Ahnung. Irgendwoher kannte ich den Namen, und als ich die Bandinfo gelesen hab, wusste ich auch wieder woher. Waren mir als mittelmäßig bis schlechte Punkband im Hinterkopf geblieben.
Tja, und hier haben wir nun ihr zweites Release. As Teil beinhaltet 16 Songs und aufgenommen wurden die in zwei ein halb Tagen... das merkt man auch. Klingt ziemlich langweilig und eintönig. Irgendwie ne komische Art von Punk, ich kann damit nix anfangen. Wären es deutsche würd ich sagen, schlechter Deutschpunk, aber sind sie ja nicht.... ich weiss ehrlich gesagt null mit wem oder was ich sie vergleichen sollte...vielleicht...weit entfernt mit Rancid oder so die Richtung! Aber auch egal eigentlich!
Also in Sachen Artwork, Booklet und Co. muss ich schon sagen, dass der Design-Overkill des letzten Jahres voll an der Band vorbei gerauscht ist. Ein echt schlechtes Coverbild und die abgedruckten Texte kann man manchmal auch nur schwer entziffern weil da nur noch irgend ein gekritzel zu erkennen ist. Wenn man sich jedoch mal an die Texte wagt findet man dann doch teilweise wirklich interessante und gut gelungene selbstkritische Texte, das is dann aber auch schon das einzige was ich so einigermassen ok an der Scheibe fand, sorry – vielleicht findet sich ja jemander der was positiveres über das Release sagen kann....

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media