Plattenkritik

Beecher - This Elegy, His Autopsy

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 22.08.2005

Beecher - This Elegy, His Autopsy

 

Vor gerade mal ein paar Monaten hab ich mit dem Re-Release von "Breaking The Fourth Wall" das englische Chaosmonster BEECHER erneut für mich entdeckt, da steht auch schon der mit Kurt Ballou produzierte Nachfolger, "This Elegy, His Autopsy", via Earache Records ungeduldig an der Haustür und drängelt sich wehemend in Richtung des CD Players. Um es vorweg zu nehmen, wer den Trupp aus Manchester noch nicht kennt, sollte die Gelegenheit nutzen und die aktuelle DARKEST HOUR Tour besuchen, bei der man ebenfalls den geballten Attacken von BEECHER zum Opfer fallen sollte.

Gewohnt noisig, ausgesprochen laut und mit einem nachhaltigen Druck ausgestattet eröffnet "This Elegy, His Autopsy" das Dauerfeuer auf den Zuhörer, dem mit wahnwitzigen Breaks und geknüppelten Chaospassagen erst einmal ausreichend Respekt eingeflößt wird. Hinter all dem oberflächlichen Durcheinander stecken jedoch technisch komplexe Strukturen und eine nicht von der Hand zu weisende Melodik die einer gewissen Eingängigkeit nicht entbehrt. Nach einer gnadenlosen ersten Halbzeit legen die Jungs jedoch erst richtig los und offenbaren Prog-lastige Tendenzen und den Mut zu der ein oder anderen punkigen Struktur. Das die progressiven Tendenzen dann auch gerne mal über mehrere Minuten ausufern, mag Freunde des gradlinigen Chaos vielleicht ein wenig zum Stirnrunzeln verleiten sollte jedoch spätestens auf der Bühne für unglaubwürdige, offene Münder sorgen. Noisige Bridges oder gar mit Electrodrums versetzte Interluden sorgen für fließende Übergänge der einzelnen Songs bei denen häufig weder Anfang noch Ende ersichtlich sind. Frontmann Edward Godby keift in gewohnter Manier und gibt sich über die gesamte Full Length Distanz keine Blöße. Letztendlich haben wir hier ein bestialisches Release einer unglaublich begabten Band, die hoffentlich endlich die ihr gebührende Aufmerksamkeit erhält.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media