Plattenkritik

Behind The Sun - Targeting My Greatest Weakness

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Behind The Sun - Targeting My Greatest Weakness

 

This is heavy shit!!! Diese MCD ist von der Band vor einiger Zeit schon mal selbst rausgebracht worden, Punchline haben das Potential erkannt und das ganze brandneu für Europa noch mal Re-released. Behind the Sun aus New Jersey machen schwere Muke der für die Tough Guy Liebhaber unter uns denke ich großen gefallen finden wird, vielleicht auch jedem von euch der einen etwas breiteren Geschmack hat. Die Band kombiniert viele verschiedene Stile. Die Songs gehen von Tough Guy Beatdown nach Emo, und rüber zum Death Metal. Sänger Alex (ex-Burnside) hat ein fette Stimme, er singt, brüllt, schreit, keine Ahnung…. einfach alles macht er. Bands die mir einfallen sind Painmask, Irate und Boys Sets Fire. Ich muss zugeben das ich anfangs manche Übergänge zu den Emo Stücken etwas komisch fand, aber nach ein längerem Reinhören klingt es doch ganz cool. Die Texte beinhalten auch ganz viel Emotionen und gehen über Schmerzen aus Liebe, Misstrauen, usw. Von dieser Band hören wir bald noch viel mehr, Sie nehmen grad eine Split auf und werden auf verschiedene Compilations erscheinen. Check this Band out.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media