Plattenkritik

Benuts - Best Of … Live!

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 12.01.2007
Datum Review: 02.01.2007

Benuts - Best Of … Live!

 

Freunde der skalastigen Tanzmusik, die sich in der deutschen Szene ein wenig umschauen, kommen schon seit Jahren nicht an den BENUTS aus München vorbei. Sei mittlerweile 12 Jahren treibt die Truppe ihr musikalisches Unwesen und hat dabei für unzählige Acts die Bühnen aufgewärmt und auch schon so einige Kilometer auf den Landstraßen Europas zurückgelegt. Zuletzt vollzog man sogar recht erfolgreich den Sprung über den Teich nach Japan.

Nach viel Longplayern und mehr als 30 Samplerbeiträgen haben sich die BENUTS für ein Best Of Album der besonderen Sorte entschieden, welches sie in ihrer bayrischen Heimat in Form eines Live Konzertes einspielten. Natürlich hat man für diesen Anlass ein speziell ausgewähltes Set vorbereitet welches aus 19 Songs, darunter 3 neue Tracks, besteht. Überraschend positiv fällt hierbei der Sound auf, der das musikalische Live-Treiben stimmungsvoll und doch klar einfängt und sehr gut für ein Live-Album ausfällt. Ansonsten gibt es tanzlastigen Partyska mit Einflüssen aus Raggae, Jazz und natürlich Punkrock mit feuchtfröhlichen Bläsereinlagen. Ich bin ja wahrlich nicht der größte Genrefreund, aber hier wird durchaus gute Laune verbreitet und der Fuß beginnt unweigerlich zu Wippen. Wer also auf freundlich-gemütliche Hausmannskost aus Skahausen steht und wem das Warten auf einen ebenfalls versprochenen Studiolangspieler einfach zu schwer fällt, der kann sich mit "Best Of … Live!" ein wenig Speck für die harten Wintermonate anfuttern.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media