Plattenkritik

Big D And The Kids Table - Strictly Rude

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 23.03.2007
Datum Review: 23.02.2007

Big D And The Kids Table - Strictly Rude

 

Einfach Herrlich: Es wird immer wärmer draussen, der Frühling klopft an der Tür und ich habe die erste Ska-Scheibe des Jahres zum Rezensieren auf meinem Schreibtisch. BIG D AND THE KIDS TABLE sind auf dem renommierten SideOneDummy Records gelandet, und bringen mit "Strictly Rude" eine wirklich tolle Platte raus, die vor Abwechslungsreichtum und Spielfreude nur so strotzt. Ganz konsequent und ohne auf irgendeinen Zug aufzuspringen, skanken und rocken sich die 7 Jungs von BIG D AND THE KIDS TABLE durch die 15 Songs ihres brandneuen Outputs. Immer noch auf dem Boden geblieben und der Independent-Szene stark verbunden, wissen BIG D zu überzeugen und der internationalen Ska-Gemeinschaft neues Leben ein zu hauchen.

Produziert hat "Strictly Rude" niemand geringeres als Joe Gittleman, seines Zeichen Bassist bei den Legendären Mighty Mighty Bosstones. Die 15 Songs sind das Resultat einer einjährigen, aufopfernden Arbeit von 7 musikliebenden Freunden, die einfach nur Spaß daran haben, zusammen zu musizieren - das ist einfach unüberhörbar! "Strictly Rude" klingt frisch und unbeschwert und lässt sich jetzt im anstehenden Frühsommer garantiert besonders gut zwischen den schweren und härteren Klängen einverleiben. Freuen können wir uns auch auf die anstehende Tour, denn BIG D sind wahre Tour-Monster und werden uns im April & Mai wieder mit ihrer energiegeladenen Liveshow beglücken. Yeehaw!

Tracks:
1. Steady Riot
2. Noise Complaint
3. Shining On
4. Souped-Up Vinyl
5. Deadpan Face
6. Snakebite
7. Strickly Rude
8. Try out Your Voice
9. Hell on Earth
10. Fly Away
11. Breaking the Bottle
12. Raw Revolution
13. Relocate the Beat
14. One
15. She Knows Her Way

Autor

Bild Autor

Ingo

Autoren Bio

Suche

Social Media