Plattenkritik

Bleed into one/ Teamkiller - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Bleed into one/ Teamkiller - s/t

 

Zwei upcoming "Mosh" Bands des Landes melden sich zusammen auf dieser Split 7" zurück. Alleine für die Tatsache das es sich hier um ein richtig schönes Sammlerstückchen handelt, also eine 7" mit einem coolen Artwork mit ausklappbarem Booklet, bekommt es bei mir schon mal einen Pluspunkt. Kommt
noch dazu der Vinyl in fettem Splatterdruck rauskommt. Sowohl Teamkiller als auch Bleed into One sind mit 2 Songs dabei, wobei es bei Bleed into One um 2 neue Songs geht und bei Teamkiller "A better of Nothing True" ein neues Lied und "Image in Disguise" ein "altes" Lied, was auch auf dem Demo zu finden ist. Sowohl Teamkiller als Bleed into one haben für die Split im Sonic Sound Studio (Drift, Copykill) aufgenommen. Die Aufnahmen sind gut. Musikalisch sind die neuen Songs von beiden ganz cool, man braucht keine große Überraschungen zu erwarten wenn man frühere Releases bereits kennt. Pure fucking Mosh! Der jenige der das noch nicht tut muss endlich mal sein Arsch hoch kriegen und beiden Bands mal auschecken. Die 7" ist limitiert so be quick or be dead!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media