Plattenkritik

Bloated Goat - Go Go Go EP

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 22.05.2005

Bloated Goat - Go Go Go EP

 

Rotziger, Dreckiger Punkrock wird auf dieser 5 Track - EP von Bloated Goat geboten. Das Quartett aus Bayern hat mich recht schnell an Motörhead erinnert, zumal die prägnante Stimme von Sänger Bobo der von Lemmy doch enorm ähnelt. Die einprägsamen Rock'n'Roll - Riffs könnten hingegen aus der Feder von Bands wie Turbenogro o.ä. stammen. Die 4 Herren haben sich seit ihrer Gründung vor 4 Jahren vor Allem im Süden Deutschlands einen Namen gemacht, indem sie unter anderem als Support von Szenegrössen wie The Revolvers oder den Satanic Surfers zu sehen waren. Im Sommer 2004 haben sich Bobo, Peet, David und Andi dann entschlossen, ihre Arbeit auf einem Silberling festzuhalten. Herausgekommen dabei ist die "Go Go Go" - EP, die ihrem Namen alle Ehre macht, und anständige Punk'n'Roll Hymnen mit einer ordentlichen Portion Tempo bietet! Songtitel, wie "Porn On Me" oder "Get On Your Knees" sprechen wohl eine eindeutige Sprache! Bleibt zu hoffen, dass die Herren mal ihren Hintern aus der bayrischen Provinz heraus bewegen und auch mal in nördlicheren Gefilden, ihre Livequalitäten unter Beweis stellen!
Erhältlich ist das gute Stück über verschiedene Mailorder, sowie direkt bei Loony Groove Records für schlappe 5 €!

Autor

Bild Autor

Ingo

Autoren Bio

Suche

Social Media