Plattenkritik

Blockheads - This World Is Dead

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 18.01.2013
Datum Review: 03.01.2013

Blockheads - This World Is Dead

 

Das Jahr 2013 könnte musikalisch nicht schöner beginnen als mit „This World Is Dead“. Herausgeber sind BLOCKHEADS, eine französische Grindcore-Truppe, die seit 20 Jahren aktiv ist und vor kurzem ein Vertrag mit Relapse Records unterzeichnet hatte. Und im Vergleich zu anderen (z.B. PIG DESTROYER) zelebrieren die Berserker ein faszinierendes Massaker im originären Grindcore, ohne zu viel Death Metal in die Waagschale zu legen. Was allerdings nicht heißen soll, dass es sich hier um monotones Highspeed-Gebolze handelt. Denn auch hier dominieren 1. Dynamik in Form von Tempoverschiebungen, 2. gutturale Shout-Wechsel und 3. angehauchte Harmoniesamen, die eben nicht zu einer Melodieblüte erwachsen. Sondern plattgetreten, angestrullt und aufgefressen werden u.a. auch durch Lyrics, die als Konzentrat durch das begnadete Coverartwork mit dem Albumtitel zusammen erstrahlen. In „Trail Of Dead“ kommt dann noch eine Doom-Harke, die die Scherben auffegt und in die Tonne der Menschheit kippt. Mit anderen Worten: Ganz großes Grindcorekino!



Tracklist:
1. Deindividualized
2. Already Slaves
3. Born Among Bastards
4. Final Arise
5. Bastards
6. Awaken
7. This World Is Dead
8. Hidden Terrors
9. All These Dreams...
10. Media Warfare
11. Be a Thorn to Power
12. Human Oil
13. Poisoned Yields
14. To the Dogs
15. Buenos Aires S.C.
16. Crisis Is Killing the Weak
17. Famine
18. Sell Your Flesh
19. Look Down
20. Take Your Pills
21. Digging Graves
22. Pro-Lifers
23. Follow the Bombs
24. Doctrine of Assured Mutual Destruction
25. Trail of the Dead

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media