Plattenkritik

Bloodlet - Three Humid Nights In The Cypress Trees

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Bloodlet - Three Humid Nights In The Cypress Trees

 

Ende letzten Jahrs wurde bekannt das Bloodlet nach einer kleinen Pause wieder zusammen gefunden haben und ein neues Album rauskommen würde. Hier ist es nun endlich. Ich hab’s jetzt schon verschiedene male angehört und ich muss sagen, die Enttäuschung die beim ersten mal entstanden ist wird immer größer beim jedem anhören. Bloodlet haben sich doch etwas geändert, zumindest die Stimme von Sänger Scott ist abwechselungsreicher geworden. Ich finde wenn Scott melodischer versucht zu singen klingt es irgendwie nach Korn. Aber auch das Niveau der neuen Songs ist nicht so besonderes hoch, es fehlt einfach die kraft. „Three humids …“ ist langsam und wird schon nach ein paar Songs sehr langweilig. Ne, ich kann diese Platte nicht wirklich empfehlen, ganz im Gegenteil – ich bin einfach sehr enttäuscht.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media