Plattenkritik

Bloodstain - Riding Shotgun

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 29.01.2006

Bloodstain - Riding Shotgun

 

Anscheinend hat Hannover eine neue Hardcore-Vorzeigeband, wenn man sich das kurze und dennoch ziemlich erfolgreiche Dasein von BLOODSTAIN so anschaut. Im Juni letzten Jahres wurde die Band von Ex- und noch Mitliedern der Bands END IS FOREVER, HATE SQUAD, OBSCURO und CONSTRAINT gegründet. Kaum das 3 Songs einstudiert waren gings im Oktober ins Studio um "Riding Shotgun" aufzunehmen und dieses bis Freitag noch unveröffentlichte Werk zog dann so einige Interessenten auf sich. Unter anderem wird BLOODSTAIN nun über MAD gebookt und zum anderen haben sie für ihr für April/Mai geplantes Fulllength mit Mad Mob auch gleich mal ein ziemlich potentes Label auf ihrer Seite. Also muss an dieser 3-Song EP ja wohl was dran sein...

Musikalisch ist der Bandname ziemlich Programm: Es gibt Brett und zwar richtig. Die Drei Songs lassen sich als eine Mischung von MORNING AGAIN, HATEBREED und leichten Melodie-Anleihen verschiedener Metalcombos charakterisieren, dies vor allem in den Interludes. Ingesamt befinden sich die Songs aber vor allem im Fahrwasser von toughem, rockenden Hardcore. Doch passt die Band nicht so ganz in die Tough Guy-Schublade. Klar sind BLOODSTAIN prollig...doch sind ihre Songstruckturen mit ihrem Gespür für rockende Strophen, fetten Refrains und den feinen Interludes wieder so besonders, dass man der Band unrecht tun würde sie einfach in dieser Schublade abzulegen. Nichtsdestotrotz ist "Riding Shotgun" tanzbar und animiert zum mitmachen, egal ob es nun abgehen oder mitgröhlen ist.

Und obwohl die relativ kurze Spielzeit von 11 Minuten ein wenig zu knapp ist, lässt sich dieses Manko einfach durch "repeat" oder dem Warten auf das Fulllength im Frühling diesen Jahres übergehen. Ansonsten rockt das Ding!

Alte Kommentare

von peter (in echt!) 16.02.2006 16:20

..ist zwar alles dick produziert usw. aber dieses ganze bloody hier in your face da wir machen erstmal ein stylisches video bevor es uns so richtig gibt- ding...na ja. prollkram.

Autor

Bild Autor

Christian

Autoren Bio

Suche

Social Media