Plattenkritik

Boner Bitch - Score Baby

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2008
Datum Review: 01.03.2008

Boner Bitch - Score Baby

 

Gefühlte 40 Grad im Schatten. Klapperschlangen flitzen durch den heißen Sand und auf dem einsamen Highway fährt ein einsamer, verwahrloster, geheimnisvoller Mann auf der Flucht vor irgendwas. Über ihm kreisen bereits die Adler und die Polizei kann auch nicht mehr weit sein. Was sich liest wie ein Roadmovie aus den 90ern könnte von Musik von Boner Bitch aus Graz untermalt sein.

Die Herren bringen nämlich ihr erstes Album „Score Baby!“ heraus und machen damit unverkennbar auf eine Mischung aus Whiskeygetränktem Rock ‚N’ Roll und den Queens of the Stone Age. Das diese Rechnung teils sogar Recht gut aufgeht sieht man beim Opener „Bitches and Cowboys“. Auf den wären QOTSA nämlich auf ihrem letzten Album noch mächtig stolz gewesen. Beim Titeltrack denkt man dann wieder Josh Homme und seine Mannen spielen sich um Kopf und Kragen. „Darkened Skies“ dagegen soll schon irgendwie in die progressive Richtung gehen was allerdings etwas eintönig erscheint. Insgesamt verliert „Score Baby!“ in der zweiten Hälfte ein wenig an Energie, was nach einem solch vielversprechenden Start wirklich schade ist. Aber vielleicht entdecken die Queens of the Stone Age die CD auf irgendeinem Weg und finden zu alter Stärke. Dann hat wenigstens jeder was davon.

Tracklist:

1. Bitches & Cowboys
2. Casey
3. Score Baby
4. Outstanding Creatures, Mechanics and Chemistry (Part II)
5. Demons Demons Demons
6. Do it for your Kitten
7. Darkened Skies
8. Rounded Rooms
9. Chanson de Fuck
10. Join the Toyride
11. Weed & Whiskey
12. Outstanding Creatures, Mechanics and Chemistry (Part I)

Alte Kommentare

von Hellboy 04.03.2008 17:02

Boah, das Album ist so mies, die 5 Skulls sind echt viel zu gnädig. Der Sänger wär gerne Danzig, ist aber meilenweit davon entfernt, die Gitarre ist ein wahres Wunder an Belanglosigkeit und Riffrecyclerei und der Sound ist voll daneben. Das Album kann nix, aber für das Urteil reicht eigentlich auch schon ein Blick aufs Cover...

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media