Plattenkritik

Breach - Godbox

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Breach - Godbox

 

Ich glaub es war 1998 da war ne Band die Breach hiess mit auf der Flying High Tour! Ich dachte aber eigentlich nicht das es diese ist! Nun ja in der Bandinfo stand dann aber doch das sie es waren und ich war überrascht! Ich hatte diese Band eigentlich als ein bisschen mit X-over Einflüssen im Kopf - dem ist jedoch garnienicht so! Vielmehr muss ich hier an
Kollegen wie Neurosis oder Entombed oder alte Refused denken - teilweise sehr strange Soundpassagen! Entstanden sind Breach übrigens aus einem Teil der früheren Superdong aus Lulea, Schweden! Der andere Superdong Part wurde zu Fireside! Ja also alles in allem haben mich Breach wie gesagt sehr überrascht, sehr positiv eigentlich! Ich finde
die CD ziemlich abwechslungsreich und inovativ! Ich mag diese treibenden Melodien mit einem wirren verzweifeltem Geschrei! Dann wieder abgehackte breaks und das Klangbild ist perfekt! Artwork ist auch realtiv gut gelungen - die Texte sind nur leider nicht mit dabei! Das ist dann aber schon der einzige Minuspunkt den die Band vorzuweisen hat!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media