Plattenkritik

Build Cities! Burn Cities! - Demo EP

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2008
Datum Review: 11.01.2009

Build Cities! Burn Cities! - Demo EP

 

EPs gehören im Allgemeinen nicht zu meinen bevorzugten Tonträger-Formaten. Für verhältnismäßig viel Geld erhält man wenig Musik. Bei BUILD CITIES! BURN CITIES! dürfte die Situation jedoch anders gelagert sein, da man diese EP komplett selbst vertreibt und somit die DIY-Flagge in die Höhe streckt.

Nach einigen Besetzungswechseln im Jahre 2008 entschloss man sich im Hause BUILD CITIES! BURN CITIES! den Reset-Knopf zu drücken und den Neustart zu vollziehen. Musikalisch drückt sich dieser Neubeginn in Form einer experimentellen Post-Punk-Mischung aus. Progressive Songstrukturen mit reichlich Gitarrengefrickel treffen hierbei auf schiefes Katzengejammer. Ich würde lügen, würde ich behaupten Sänger, die jeden Ton eine halbe Ewigkeit halten, wären mir von Grund auf sympathisch, wenn man sich allerdings entschließt diesen Weg zu gehen, dann sollte man auch in der Lage sein dies stimmlich umzusetzen. Bei BUILD CITIES! BURN CITIES! ist dies leider nicht der Fall und so fällt das Gesamtkonzept der Truppe leider mit der Stimme des Sängers.

Um jedoch noch ein gutes Haar an den Mannen aus Bonn zu lassen, muss man ihnen zu Gute halten, dass das musikalische Potential durchaus zu hören ist und die ein oder andere gelungene (instrumentelle) Passage sich auch auf dieser EP befindet. Mit ein wenig mehr Übung und Unterricht klappt es vielleicht beim nächsten Mal.




Tracklist:

01. The Boys Want Noise
02. Long Way Down
03. Fire! Fire!
04. The Secret Sound Of Sirens

Alte Kommentare

von 5z434uz 11.01.2009 20:27

cooles cover

von Raphael 11.01.2009 22:25

Finde die Myspace Songs total super. Die Vorgängerband "Selenes Fall" war seinerzeit auch top.

von gnihihi 12.01.2009 12:17

jetzt schon das beste plattencover des jahres. schick, schick.

Autor

Bild Autor

Christian Schroub

Autoren Bio

Suche

Social Media