Plattenkritik

Casino Steel - There’s A Tear In My Beer

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.07.2007
Datum Review: 28.07.2007

Casino Steel - There’s A Tear In My Beer

 

Selten so gelacht. Da macht ein Ex-RAMONE und Punk Pionier, der Marke THE BOYS und THE HOLLYWOOD BRATS eine aberwitzige Country-Platte mit einem Namen, der so auch zu den Rollennamen eines Früh-90er Actionfilms passen könnte. CASINO STEEL, der Mann der Dolph Lundgren und Dr.No’s Katze das Fürchten lehrt. Ganz in schwarz, wie einst Großmeister Cash. Das könnte unterhaltsam werden, denkt man sich, immerhin war der Mann einer der RAMONES, wenn nicht die wissen, was Spaß macht, wer sonst?

Die Ernüchterung folgt auf dem Fuße. Der Mann meint es ernst. Keine erkennbaren Anzeichen eines Augenzwinkerns, egal ob Hank Williams Klassiker wie „There’s A Tear In My Beer“ oder „I’m So Lonesome I Could Cry“ in gewohnt rauchig betrunkener Art rezitiert werden oder die Geschichte eines äußerst fiesen Al Pacino Look-A-Likes in New York („I Was Barely Getting By“ – einer der wenigen Ausnahmen zu dem größtenteils gecoverten Material) erzählt wird, STEEL bleibt ernst.

Bei allem Respekt zu Proto-Rock-Rebell Hank Williams, CASINO STEEL erweist seinen großen Vorbildern nicht die nötige Ehre. Der dylanasque Gesang klingt gezwungen, Pedal Steel Gitarren laden höchstens älteres Eisen zum Reel-Dance und in einem Truck-Stop würde das Ganze auch nicht besonders auffallen. Quasi im Vorbeigehen wird dann noch der von George Weiss komponierte Louis Armstrong Über-Song „What A Wonderful World“ völlig in die Belanglosigkeit geritten.

Country und Folk als Erzählform hat unfassbar viel zu bieten. Cash, Williams und Young wussten das. Als Witz hat „There’s A Tear In My Bear“ enormes Unterhaltungspotential, aber leider meint der einstige Casino Ramone es bitterernst.

Tracks:

1. There’s A Tear In My Beer
2. I Was Barely Getting By
3. I’m So Lonesome I Could Cry
4. That’s All I Need To Hear
5. She Thinks I Still Care
6. Real Rain
7. Cold, Cold Heart
8. Oh Ramona
9. What A Wonderful World
10. I’m Unable To Toe The Line
11. Ballad Of The Sad Café
12. Baby, That’s Cold
13. I Wish I Could Come Home
14. Heroine

Autor

Bild Autor

Dennis

Autoren Bio

Suche

Social Media