Plattenkritik

Cave In - Until Your Heart Stops

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Cave In - Until Your Heart Stops

 

Cave In sind ja vermutlich die Band, die mit ihren alten Scheiben zumindest, die Bezeichnung von Post Hardcore geprägt hat! Was würde die HC-Gemeinde ohne diese inovative und so verdammt schräge Band nur machen. Abgedrehte und furchbar verspulte Metalriffs mit noch viel mehr verdrehte Melodien mit dieser teilweise schon fast furchtbaren Schreistimme.... puahhh hartes Pflaster auf das man sich hiermit begiebt! Bei dieser Musik kann man schon fast gar nichts anderes nebei mehr machen da man fast nahezu immer gezwungen ist der Musik zu folgen.... Man sollte sich das am bestern vorstellen wie im Theater, wenn man eine Passage verpasst hat, ist es nur schwer wieder den Anschluss zu finden...!! Eine klasse Produktion und da Relapse diese CD ausschließlich für Europa produziert hat, wurden hier gleich noch ein paar Bonustracks von der Creative Eclipses EP mit draufgepackt! Ein sehr nettes Plus wie ich finde! Das
Artwork ist verdammt cool geworden- eigentlich genauso verspult wie die ganze Band und alles drum herum
ist.... superfettes Booklet + Texte!!!
Mehr muss man hierzu glaub ich nicht mehr sagen - der Name Cave In steht für hohen Anspruch, mitreissende Abwechslung und vor allem gute Ideen - fantastisch!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media