Plattenkritik

Code Orange - Cycles

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.10.2011
Datum Review: 18.11.2011

Code Orange - Cycles

 

Wahnsinn. Wut. Chaos. CODE ORANGE KIDS aus Pittsburgh veröffentlichen ihre zweite EP und überraschen den Hörer mit fünf Songs in neun Minuten. Vier überschreiten geradeso die Eine-Minute-Marke, einer beißt sich mit 4 Minuten ins Hirn. Was geht hier eigentlich vor sich?

"Embrace Me / Erase Me", die erste EP des sehr jungen Vierers verfolgte schon ein Konzept. Nicht nur die Titelbenennung setzte sich nummerisch fort, auch der seelische Zerfall seiner Statisten stellte sich in den Vordergrund. Gerade sechs Monate nach dieser genialen EP (und gerade ein Jahr nach der düsteren Demo) veröffentlichen die CODE ORANGE KIDS ihre neue EP.

Im Groben und Ganzen geht es erneut um menschliche Abgründe, verpackt in kryptische Satzfetzen, abgründige Melodien und zuweilen gebrochene Harmonie. Musikalisch wirkt das fast, als hätte man DANGERS, TRASH TALK und den Masochismus von, sagen wir, BLACKLISTED, in einen Topf geworfen. Dabei entfaltet sich ein kranker Mix, der zuweilen die 'Grenze' des Hardcore verlässt und sich gerne einfach nur angeschlagen durch die Songs wühlt. Das hat zur Folge, dass "Give (The Rats, They Want You)" gerade mal eine Minute geht, aber so genial verschleppt daherkommt, dass es fast wie ein Fünf-Minüter wirkt. Auch der superbe Abschlussreißer "Take (The Soil Is Calling)" wechselt mehrfach sein Tempo und die Richtung, wirbelt umher wie eine Flagge im Sturm und dürfte der "Cycles" 7" attestieren, dass es so kurz vorm Jahresende das vielleicht vielversprechendeste Release aus den USA diesen Jahres ist. Krank!

1. Cycles (The Days Get Longer)
2. Walls (We Lose Each Other)
3. Salvage // Fold
4. Give (The Rats, They Want you)
5. Take (The Soil Is Calling)

Alte Kommentare

von Fabian 18.11.2011 17:34

gerade mal angehört, machen spaß. danke!

von Yes! 18.11.2011 20:15

Zu Recht ein CD Tip! Großes Kino!!!! Klasse geschrieben. Nicht nur 7'', sondern auch das Review!!!

von Micha 19.11.2011 14:29

Schön, dass sie nun auch hier angekommen sind! Großartiges Release!

von Choke 21.11.2011 13:14

The Naked And Famous - Passive me, aggressive you

von @Choke 22.11.2011 17:49

Muss ich das verstehen?

von wow 22.11.2011 23:39

0 Talent aber hauptsache CD Tipp werden ganz schnell wie alle anderen in der Versenkung verschwienden und dass ist auch gut so :)

von genahu 23.11.2011 11:49

dieh band isst So schlechtt das Si vermuttlich Nicht mahl mer Ein monat eksistirt.

von @@Choke 24.11.2011 14:26

Müssen nicht...

von rene 27.11.2011 02:43

mann. das ist doch schrott. und wir hier hochgelebt.

von ganz 28.11.2011 11:10

geil

von DrKolossos 29.11.2011 09:55

Ich finds nicht schlecht...den Vergleich zu Dangers und Trash Talk kann ich sehen. Ich höre auch etwas Swamp Thing. ;) Bin gespannt was da noch kommt.

von suzy 29.12.2011 03:50

ganz solide.

von oli 27.01.2012 13:58

ich versteh nicht, wieso so ne band mit AGITATOR auf tour geht?!?

von agitator 27.01.2012 14:13

na endlich startet jemand die diskussion. agitator sind megafett, hardcore-pc-gestapo-deutschland muss ja leider immer alles dämlich reden...

von Junge 27.01.2012 15:28

Agitator haben wenigstens ne anständige message im gegensatz zu den pflaumen hier

von oli 27.01.2012 16:41

nix kapiert.

von diekatze 27.01.2012 20:19

gibts zwei agitator oder haben die echt den arsch offen?

die scheibe respektive die band is der absolute hammer! schon allein der opener "cycles" is der schiere wahnsinn! :) so alte trash talk hör ich auch def raus. richtig geil! ich freu mich schon, die aufm fluff zu erleben! :))))

von igor 06.08.2013 13:20

eine dieser bands, um die ich den hype nicht nachvollziehen kann. ja, die kids sind jung, machens anders und haben 0 talent. ich war live wirklich negativ überrascht, was die da abliefern. jetzt könnte man es noch auf den mies abgemischten sound schieben, der da einen großen brei hervorgebracht hat, aber das war ein einziges rumgeschrammel, gegrunze und gekeife. wenn das jetzt als gut gilt, nur weil es anders ist... dann weiter so!

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media