Plattenkritik

Common Enemy - Late Night Skate

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Common Enemy - Late Night Skate

 

Late Night Skate ist die perfekte Scheibe um mal alles zu vergessen und ein bisschen durchzudrehen. Die 17.Songs rocken einfach nur von der ersten bis zur letzten Minute. Auch wenn die Höchstspieldauer meist unter 1:30 liegt und die Musik eigentlich eher monoton ist, macht es Spaß diese CD zu hören. Die Art erinnert mich ein bisschen an alte Raised Fist Sachen. Die Sänger ist zwar rotziger aber man kann es schon ein bisschen vergleichen. Also volle Ladung Punk gepaart mit gelegentlichen Hardcoreausbrüchen. Da die Jungs Skater sind geht es in den Songs auch meist umls Skaten. Hierfür eignet sich dich Scheibe auch bestens. Dann geht es noch um die guten alten Nintendo Spiele. Was ich richtig gut finde ist, das im Booklett nach jedem Songtext noch die Idee dahinter steht und man ein bisschen privates hört. Daumen hoch für die Skater.

Alte Kommentare

von johnny evil 13.11.2006 06:33

this album makes me want to skate skate skate........ havent heard this good of an album in a long time. from track 1 to the end it leaves you wanting more! cant wait to hear new stuff.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media