Plattenkritik

Confronto - The Insurrection

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Confronto - The Insurrection

 

Spätestens seit Confronto im Sommer hier in Europa waren wissen wir das es in Rio De Janeiro mehr gibt als nur Karneval. Live konnte die Band mich überhaupt nicht überzeugen und legte eine eher schwache Show hin, doch mit dieser CD ändert sich das. Nicht nur das dass Teil ziemlich hoch qualitativ aufgenommen wurde und auf der Euro Version einen Bonustrack enthält, nein auch musikalisch find ich das ganze auf Platte besser. Die 7 Songs sind alle relativ schnell und düster. Die Band singt auf portugiesisch da in Brasilien viele Kids nicht die Möglichkeit haben Englisch zu lernen. Sie singen über Politik und was ihnen wichtig ist, ich denke Songtitel wie Murderous Corporations, Unbroken Feelings oder War, Downfall And Death sprechen eine deutliche Sprache. Die Cd ist in ein schönes Cover-Artwork verpackt. Circulation hat dieses Ding von Liberation Records lizensiert und bringt uns südamerikanischen Hardcore somit ein wenig näher. Colles Teil auf jeden Fall.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media