Plattenkritik

DVD - Sword in the Moon [Limited Gold Edition]

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.05.2007
Datum Review: 21.06.2007

DVD - Sword in the Moon [Limited Gold Edition]

 

SWORD IN THE MOON ist ein actiongeladener Schwertkampfblockbuster, der im Korea des 17. Jahrhunderts spielt. Zwischen politischen Intriegen, vielfachen Rückblenden und ansprechender Schwertkunst nimmt eine Geschichte um Freundschaft und Verrat ihren Lauf.

Inhalt:
SWORD IN THE MOON ist der Name einer Eliteeinheit im Reich König Inchos, die den Zusammenbruch des Reiches verhindern soll und das Land gegenüber inneren und äußeren Wiederständen verteidigen sowie befrieden soll. Die beiden jungen Kämpfer Kyu-yup und Ji-hwan sind die besten ihrer Einheit und haben einander Blutsbrüderschaft geschworen. Intrigante Mächte streben in jener Zeit an die Macht und stürzen den König mit einem gewaltsamen Putsch. Im Rahmen der gewaltsamen Machtübernahme schwört Kyu-yup den Putschisten seine Treue, damit seine Einheit am Leben gelassen wird. Um seine neue Treue zu beweisen muss er seinen General enthaupten und auch sein Freund Ji-hwan wird vor dem Palast umgebracht.

5 Jahre später ist Kyu-yup ein gewaltsamer und skrupelloser Kämpfer, der nur der Schlächter genannt wird und den neuen König beschützt. Doch eine Serie von Morden an ranghohen Politikern lässt den Status Quo ins Wanken geraten. Jene Kanzler sind das Ziel, die sich damals am Putsch beteiligt haben. Ji-hwan hat seine damaligen Verletzungen überlebt und zurückgekehrt um Rache zu üben.

Kritik:
SWORD IN THE MOON ist ein ansprechenden Schwertkampfepos, der mit aufwendigen Kampfszenen und farbprächtigen Inszenierungen zu überzeugen weiß. Im Grunde dreht sich die gesamte Story um die Rivalität zweier ehemaliger Freunde. Ihre gesamte Vergangenheit und die Geschichte um ihre Beziehung klärt sich erst nach und nach durch Rückblenden auf. Die Liebe von Ji-hwan spielt hingegen nur auf einem Nebenschauplatz. Sowohl die ausgezeichnete Bildqualität als auch die sehr gute Synchrosination (was nicht immer selbstverständlich ist) sprechen für SWORD IN THE MOON welches im Stile von HOUSE OF FLYING DAGGERS und TIGER & DRAGON gehalten ist, jedoch nicht ganz mit letzterem mithalten kann. Über weite Strecken bleiben die Handlungsfäden recht wirr und gerade das Ende des Films befriedigt nicht ganz die aufgestauten Erwartungen. Gemeinsam mit dem dicken Bonusmaterial, bestehend aus Making Of Sequenzen sowie einem Blick hinter die Kulissen macht sich diese DVD im goldenen Metallschuber dennoch ausgesprochen gut in der heimischen DVD Sammlung.


Details:
Jahr: 2003
Genre: Action
Land: Korea
FSK: 16
Gesamtlaufzeit: ca. 95 Min.
Sprachen: Deutsch / Koreanisch
Regie: Ui-seok Kim

Cast:
Min-su Choi
Jae-hyeon Jo

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media