Plattenkritik

Dan Dryers - Wrestling in Tijuana

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 22.05.2009
Datum Review: 18.04.2009

Dan Dryers - Wrestling in Tijuana

 

Sechs Extremsportler spielen als DAN DRYERS ein Album ein. Wie das klingt? Wie Extremsport. Dass man sich dabei auch gefährlich auf die Schnauze legen kann wissen auch die Protagonisten von „Wrestling in Tijuana“.

DAN DRYERS bestehen aus dem Gitarristen Busty Wolter der Freestyle Motocrosser ist, Bassist Frank Weckert und Gitarrist Martin Donat die gemeinsam das „Mountainbike Rider“ produzieren und auch selbst im Mountainbike-Sport mitfahren. Gitarrist Jerk Triplechair und Drummer Spyrock de Bombardi gehören beide der Skaterszene an und Sänger Till Overwien fährt ebenfalls professionell Mountainbike und nimmt unter anderem an den T-Mobile Dirt Sessions teil.

Und nach langer Vorstellung der Band kommt nun der springende Punkt: An eben genau den Dirt Sessions werden DAN DRYERS diesen Sommer auch teilnehmen und auch selbst spielen. Mit NOFX und den FLATLINERS. Wer nun aber denkt die Band selbst kommt aus den Punkrock Gefilden der Amis hat sich geschnitten.

Das Metier welches DAN DRYERS bespielen ist lupenreiner Rock N` Roll der sich erst im Laufe der Platte in Punk entwickelt und mit arg fragwürdigen Texten daher kommt. Da geht es hauptsächlich ums Vögeln, zwischendurch mal ums Scheißen und das feststellen der Tatsache, dass sich kein Klopapier mehr in erreichbarer Nähe befindet. Erreicht nie das Niveau (wenn man überhaupt davon sprechen kann) der KASSIERER, erinnert aber stark an selbige. Die Produktion von Drummer De Bombardi und der Gesang erinnern weitestgehend an eine Schülerkapelle die sich professionelles Equipment im Keller aufgebaut haben und schnell ein wenig Punk auf die Ohren geknallt haben. Mit „Kids in America“ wird am Ende dann noch ein Klassiker total verhunzt, was ja im Grunde auch nur eine Frage der Zeit war.

DAN DRYERS legen sich mit diesem Wilden Ritt durch die unterste Schublade des Humors gewaltig in den Matsch. Das sollte man doch beim Sport belassen.

Tracklist:

1. Kate
2. Mission 2 Mars
3. Kackpappe
4. Pleasure
5. V6 Terror
6. Kaputt
7. Paradise
8. No Education
9. Senseless
10. Working Summer
11. Kids in America

Alte Kommentare

trockene Hände sind wichtig.. www.dandryer.dk

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media