Plattenkritik

Dead Man´s Hand - Demo 2005

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 17.08.2005

Dead Man´s Hand - Demo 2005

 

Dead Man´s Hand kommen mit ihrem 2005´er Demo auf Striving For Togetherness. Trotz dessen, dass es die Band aus dem Süden erst knapp ein Jahr gibt, sind die vier Songs doch recht ausgereift.

Knalliger NYHC der Marke Agnostic Front oder World´s Collide. Ein bisschen zügiger als die Bands, die die prollige Variante des NYHC wählen, aber dennoch tough. Die Produktion kann sich hören lassen. Zur Musik selber kann ich nur sagen, dass sich ein gewisser Anteil an New School Elementen nicht verbergen lässt. Die Songs sind sehr eingängig und gehen nach vorn. Einziges Manko ist der Level der Songs, die allesamt auf einer Wellenlänge sind. Aber das werfe ich Dead Man´s Hand mal nicht vor, ist ja nur das Demo. Bin gespannt auf das Komplettwerk.

Also beim nächsten Konzertbesuch ruhig mal zulangen und nicht immer nur den Amikram kaufen.

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media