Plattenkritik

Death Before Dishonor - Friends Family Forever

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.11.2006
Datum Review: 26.10.2006

Death Before Dishonor - Friends Family Forever

 

Nicht unbekannt, aber als Einheizer für die kommende Tour mit RAMALLAH ist die Neuauflage der schon 2004 erschienenen „Friends Family Forever“ EP von Bostons DEATH BEFORE DISHONOR bestens geeignet. Insgesamt sind auf dieser Neuauflage die sieben Songs der ursprünglichen EP vertreten, plus den beiden Songs von der Split mit BLACK FRIDAY´29, einem unveröffentlichten Songs und sechs Livetracks von einem Set im CBGBs, gespielt am 23. Juli diesen Jahres.

Was soll ich noch zu der Scheibe sagen? Das DBD ihre Songs mit angepisstes, ultraharten Vocals und einer Menge Backups begleiten? Das die metallastigen chugga chugga Riffs durch die Neuaufnahme noch kräftiger und fetter sind oder das in jedem Song mindestens ein Breakdown zu erwarten ist, der alles niedermäht? Das wäre nichts, was ein DBF-Kenner noch nicht weiß. Die Band schafft es trotz bekannter Vorgabe mit der Neuaufnahme den Hörer zu begeistern. Die Songs klingen sauberer, härter und besitzen mehr Power. Als prominenter Gast durfte Aaron Knuckles von DEATH THREAT bei 6.6.6. (Friends Family Forever) das zweite Mikro schwingen.

Nicht nur die neuaufgenommenen Songs, sondern auch die Livetracks machen Lust auf das Kommen der Bostoner. Demnächst wird die Band mit Jim Siegel das Studio in Anspruch nehmen, um ein neues Album einzuspielen, welches nächstes Jahr auf Bridge Nine Records das Licht der Welt erblicken wird. Viel mehr bleibt eigentlich nicht zu sagen, außer das ich dieses Release als nicht so überflüssig empfinde wie so viele andere Neuauflagen. Wie bereits erwähnt, ein absoluter Appetizer für die kommende Tour. Also reinhören!

Tracklist:

1. Born From Misery
2. Endless Suffering
3. By My Side
4. Never Again
5. Walk Away
6. Dying Inside
7. Curl Up And Die
8. Game´s Over
9. Dead To Me
10. 666 (Friends Family Forever)
11. Born From Misery (Live)
12. Curl Up And Die (Live)
13. 666 (Friends Family Forever) (Live)
14. Endless Suffering (Live)
15. Never Again (Live)
16. True Till Death (Live)

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media