Plattenkritik

Device - Obstacles And Playgrounds

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 20.06.2008
Datum Review: 29.05.2008

Device - Obstacles And Playgrounds

 

DEVICE, als ich sie hörte, fragte ich mich bereits, wie ich sie und ihre Musik am ehesten umschreiben könnte. Britpop-Rock? Emo-Rock? Beides sind mittlerweile zu negativen Attributen der Klassifizierung verkommen und es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, diese Band negativ zu bewerten. Ich wähle daher die Begriffe: Solide, direkt, anspruchsvoll, aber auch reibungslos. „Obstacles And Playgrounds“ ist ein ziemlich kontroverses Album. Das instrumentale Arrangement der zehn Songs ist aufwendig, aber nicht verstörend. Man arbeitet verschärft akzentuiert, ist eher subversiv komplex. Prog im musikalischen Deckmantel von großartigen Bands wie AT TH DRIVE IN, MUSE oder INCUBUS.

Die Stimme von Sänger und Gitarrist Joe Ray G. ist klar, im Ansatz vielschichtig, mir persönlich aber etwas zu schnörkellos und zu glatt. „Obstacles And Playgrounds“ ist ein Album, was ich definitiv auch meiner Mutter anvertrauen würde, was kein Verriss ist, eben nur die Tatsache, dass sich DEVICE auf dem schmalen Grat zwischen „zu zart“ und „beinahe hart“ bewegen. Sie kratzen die ganze Zeit an der Schwelle zur Supernova, ohne diese zu überschreiten und bauen damit eine latente Spannung auf, die sich bis zum letzten Stück „Whilst We´re On The Subject“ hinzieht. Leider erinnert mich das auf Dauer an einen zu lang hinausgezögerten Orgasmus, wodurch der Spaß am Koitus im Endeffekt gemindert werden kann und es in einen leichten Erwartungskrampf ausartet.

Was mir jetzt noch fehlt, ist etwas, dass ich als den „heiligen Grahl“ einer Band bezeichnen möchte: Das eigene „gewisse Etwas“. Denn leider klingen DEVICE noch zu sehr „wie“, als nur nach DEVICE. Das ist wohl der schwierigste Prozess, den eine Band durchlaufen muss und ich wünsche DEVICE, dass sie ihr Ziel erreichen, denn „Obstacles And Playgrounds“ ist ein gutes Album, nur fehlt mir hier noch die Klimax.

Tracks:
1. An automatic fear
2. Motion sickness
3. Scattered fall
4. Public show
5. A decade in
6. Refelctions
7. Obstacles and playgrounds
8. Evacuate
9. Slow
10. Whilst we´re on the subject

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media