Plattenkritik

Die Ärzte - Jazz ist anders

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 02.11.2007
Datum Review: 22.11.2007

Die Ärzte - Jazz ist anders

 

Nein, es ist nicht die "Pizza EP" von HORSE THE BAND, sondern die "Beste Band der Welt" hat sich nach diversen Austob-Unterfangen der einzelnen Mitglieder, von Soloalben bis hin zu Produzententätigkeiten, wieder zusammengefunden haben, um die generationsübergreifenden Fanscharen mit einem weiteren Streich zu beglücken. Dem Mini-Pizzabringdienst-Karton liegt nebst der Haupt CD im Pizza Design auch eine kleine Bonus EP in Form einer schicken Tomatenscheibe bei und somit knüpft man quasi an die Verpackungskreativitäten der "Runter Mit Den Spendierhosen, Unsichtbarer!" VÖ an.

Als Entrée serviert Farin Urlaub mit "Himmelblau" charmant einige in Indiepop gewälzte Antipasti, die so richtig schön den Appetit anregen und einen erwartungsvollen Blick auf die Tagesmenü implizieren. "Lied Vom Scheitern" und "Breit" führt in gitarrenlastigere Gefilde, trägt die Handschrift der beiden anderen Protagonisten und überbrückt die Wartezeit bis zum melodieschwangeren Hauptgericht "Lass Redn", welches mit elektronischen Spielerein und bissiger Kritik am allgemeinen Bildungsniveau bestehend aus "Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht" auf der Zunge zergeht. Im weiteren Verlauf servieren uns die drei Altpunk-Stargourmets ein zynisch, ironisch und vor allem humorvolles Mehrgängemenü aus Westerntendenzen, Mitträllerrefrains, tragischen Liebesgeschichten und der einen oder anderen Partynummer, wobei an dieser Stell eoch das schrammelige "Tu Das Nicht" hervorzuheben ist, welches das Thema der Kriminalisierung von Raubkopieren karikiert. Wir spülen die letzten Essensreste mit der Erkenntnis runter, dass ein Abend mit den ÄRZTEN eigentlich gar nicht in die Hose gehen kann, und die Herren auch nach den unzähligen Jahren m Biz, lässig und entspannt gute Alben produzieren.


TRACKLISTE
CD1
1. Himmelblau
2. Lied Vom Scheitern
3. Breit
4. Lasse Redn
5. Die Ewige Maitresse
6. Junge
7. Nur Einen Kuss
8. Perfekt
9. Heulerei
10. Licht Am Ende Des Sarges
11. Niedliches Liebeslied
12. Deine Freundin (Wäre Mir Zu Anstrengend)
13. Allein
14. Tu Das Nicht
15. Living Hell
16. Vorbei Ist Vorbei
CD2
1. Wir sind die Besten
2. Wir waren die Besten
3. Wir sind die Lustigsten



Alte Kommentare

von Benni 23.11.2007 10:39

ganz schwache Platte!

von Bla 23.11.2007 19:38

Nix schwach. Nur halt leider nicht so gut wie der Vorgänger.

von Tobi 23.11.2007 19:52

Geniales Review! Werd in die Platte mal reinhören.

von Kai 24.11.2007 16:58

Der Vorgänger war doch die Geräusch und die war ja wohl total überbewertet. Aus den beiden Platten hätten sie lieber eine ep machen und die ganzen mittelmäßigen Songs über bord schmeißn sollen. Da finde ich die neu abr um längen besser

von Rotzlöffel 24.11.2007 23:13

alleine "himmelblau" ist besser als das meiste, was in den letzten jahren von den ärzten kam

von BiTcHsLaPpEr 25.11.2007 19:35

wenn die scheibe nich von den ärzten wäre, würde ich sie echt mögen, aber so bin ich maßlos enttäuscht -> schwache 4/10

von Rausch 30.11.2007 12:57

Die waren mal besser ...

von jane 02.12.2007 13:40

die ärzte haben sich einfach totgespielt.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media