Plattenkritik

Dome La Muerte And The Diggers - S/T

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.04.2008
Datum Review: 04.07.2008

Dome La Muerte And The Diggers - S/T

 

Wie hieß noch gleich der argentinische Musiklehrer bei den Simpsons ? Dome La Muerte ? Ach Quatsch – Tito de Muente und der war auch ganz bestimmt nicht aus Argentinien oder ? Oder doch ? Naja völlig egal – DOME LA MUERTE AND THE DIGGERS spielen Rock N’ Roll wie er heute selten fabriziert wird. Munter lässig und, wie man heute sagt, gechillt spielen die Herren ihre Songs herunter und man wird das Gefühl nicht los, als wollte man hier eine Bewerbungs-CD für den nächsten Tarantino Streifen schreiben wollen.

Der Meister himself hätte allerdings sicherlich dankend abgelehnt bei dieser Leistung. Irgendwie ohne wirkliche Garantie auf Eingängigkeit und Hitpotenzial, plätschern die Songs wahllos und gelangweilt vor sich hin, ohne jegliche Überraschung bereit zu halten. Wer allerdings drauf steht, sich quasi in die 70er zurück zu katapultieren zu lassen, der sollte vielleicht mal ein Ohr riskieren.

Tracklist:

1. get ready
2. blue stranger dancer
3. demons
4. sorry, I’m a digger
5. bad trip blues
6. fire of love
7. heart full of soul
8. you shine on me
9. gimme some
10. cold turkey

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media