Plattenkritik

Down In Flames - Start the fucking fie

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Down In Flames - Start the fucking fie

 

Diese 7“ von Down in Flames überraschte mich sehr. Diese Sxe-Band aus New Jersey haut gut mit Ihrem explosiven Oldschool rein. Die insgesamt 10 Songs die in noch nicht einmal 5 Minuten an einem vorbei rauschen, sind energisch, hart und mit wenig Melodie. Der Sänger Ian hat ein kraftige und coole Stimme. Auch die Texte von Down in Flames sind stark und engagiert. Besonders interessant ist der Song „www.getoutofhardcore.com“ der über die „Kontaktbörse“ Makeoutclub.com schimpft. Dennoch nicht minder interessant sind die restlichen Texte und deren Erklärungen. Zusammen mit dem schönen Artwork wird diese 7“ zu Geheimtip.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media