Plattenkritik

Dreadlock Pussy - Tsumi

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Dreadlock Pussy - Tsumi

 

„Tsumi“ ist schon einige Zeit draußen. Es wundert mich das sie jetzt erst im Briefkasten lag. Egal. Dreadlock Pussy sind in den Benelux richtig groß geworden. Sie haben schon auf Festivals wie Pinkpop, Lowlands oder Ozzfest die Bühne gerockt. In Deutschland müssen sie noch durchbrechen. Das könnte auch kein Problem sein. Die Musik von Dreadlockpussy ist auch hier erfolgreich. Wenn ich Dreadlock Pussy höre muss ich immer an Deftones denken. Das Songwriting ist recht abwechslungsreich. Klangvolle und melodische Balladen werden abgewechselt mit Wut und CrossoverMetal. Ein kleines bisschen Hip-Hop hört man auch zurück. Ehrlich gesagt bin ich nicht so ein Fan von DP, die Musik klingt mir zu Nu-Metal und zu Mainstream. Wenn man gerne so einen Kram hört, sollte man sie mal wenigstens auschecken.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media