Plattenkritik

Eating Pebble - The Knife Show

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.11.2009
Datum Review: 27.11.2009

Eating Pebble - The Knife Show

 

MANDO DIAO, FRATELLIS, KOOKS…. Die Liste ist lang. EATING PEBBLE haben sie trotzdem abgearbeitet. Die besten und markantesten Zutaten des Erfolgs wurden zusammengetragen und in ein Album gemischt, welches so GAR KEINE eigenen Ideen transportiert. Braucht man sowas? Nein, keinesfalls. Wer so unverschämt kopiert, so eindeutig einen Krümel vom Kuchen abhaben möchte und so einfallslos musiziert, der muss mit Verachtung rechnen. Ist die Welt gerecht, so wird das auch eintreten. Furchtbar.

Tracklist:

1. Ok, Ok, I love you
2. Sammi Youseff
3. Wrestling The Radio
4. Close Your Eyes, Shout!
5. The Knife Show
6. A Day In June
7. To Explain And Clarify
8. Powder Head Park
9. All Her Soldiers Gone To France
10. I Saw Her Dancing On The Subway
11. Tragedy
12. Manual Of Au Revoir

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media