Plattenkritik

El*ke - Adrenalin

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 30.05.2005

El*ke - Adrenalin

 

Deutschsprachige Indie / Alternativmusik ist ja mal grad voll in! Wollen wir die Deutschquote jetzt doch im Radio haben? Elke aus dem tollen Emsland machen deutschprachige Indiemusik mit einer Prise Punkrock. Auf der EP Adrenalin gibt es sechs Songs und diese soll einen Vorgeschmack auf die im Sommer kommende Debut CD geben. Los geht’s dann gleich mit dem Titel „Adrenalin“ der vom Gesang ein bisschen an Rio Reiser erinnert und musikalisch an die Neue Deutsche Welle. Ab Lied zwei geht der Drive aber wieder verloren den Songs fehlt einfach der Pep. Denn wenn man die CD so nebenbei hört geht sie vollkommen verloren. Am Ende der CD gibt es Adrenalin dann noch mal als Bonustrack der mit dem Computer ein bisschen aufgepeppt wurde sowie ein Elke Road Movie und das Video zu Adrenalin. Schade mit ein bisschen mehr Pep wäre das ganze sicherlich besser geworden. Aber wer auf deutschen Indierock aber auch Rio Reiser und Selig steht kann hier ruhig mal reinhören.

Alte Kommentare

von jessica 19.09.2005 15:49

www.alleselke.ag.vu fanpage ^^

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media