Plattenkritik

Emily Loizeau - Pays Sauvage

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 09.10.2009
Datum Review: 08.10.2009

Emily Loizeau - Pays Sauvage

 

Endlich wieder neues von Bella Union. Nach den bezaubernd chaotischen WAVVES und dem großartigen "Oh My God, Charlie Darwin" von THE LOW ANTHEM erscheint nun mit "Pays Sauvage" das zweite Album von EMILY LOIZEAU, welches sich perfekt ins Programm von Bella Union einreiht.

Die bezaubernde EMILY LOIZEAU ist ein wahres Wunderkind. Zuerst arbeitete sie als Autorin und Komponistin um im Jahre 2001 beides zu verknüpfen und ihren Hauptaugenmerk auf die Gesangskarriere zu legen. Die begann 2006 sogar mit einem wahrlich großen Album und nun legt sie nach. Und so virtuos und skurril das Cover ist, so gibt sich auch die Musik. Instrumentell liebevoll ausgearbeitete Lieder die tief im Folk und Jazz der 50er verwurzelt sind beflügeln die zittrige Stimme und lassen so warme Momente aufleuchten. Auch schön erscheint die Abwechslung zwischen französischem und englischem Gesang, der einmal mehr die französische Seite des Vaters und die englische Seite der Mutter darstellt. Gerade "Sister" besticht durch seine harmonische Instrumentierung und den Hintergrundgesang der Band um EMILY LOIZEAU. Zusammengefasst besticht "Pays Sauvage" durch die zurückhaltende, doch chaotisch und wild anmutende Atmosphäre und reiht sich wundervoll in die Releases von Bella Union diesen Jahres ein.

Tracklist:

1. Pays Sauvage
2. Fais Battre Ton Tambour
3. Tell Me That You Don't Cry
4. Sister
5. Dernière Pluie
6. Songes
7. Coconut Madam
8. Femme a Barbe
9. Princess and the Toad
10. Ma Maison
11. In Our Dreams
12. Dis Moi Que Toi Tu Ne Pleures Pas
13. Coeur d'Un Géant
14. Photographie

Alte Kommentare

von @Raphael 09.10.2009 09:13

ich finde es schon mehr als dreist, meine comments zu löschen. zumal ich mir nicht bewusst war, unter der gürtellinie zugeschlagen zu haben ganz, ganz schwache aktion!

von Recht hatter 10.10.2009 10:13

Raphael....new balls please !!!

von sabotage 10.10.2009 14:13

wie hart ist das denn? die comments waren völlig harmlos und zudem noch berechtigt! scheiße ist das traurig...raphael du hast deine daseinsberechtigung als schreiberling für cd-reviews hier endgültig für mich verloren. P E I N L I C H !!!

von Tobe 10.10.2009 16:14

also ohne die comments gesehen zu haben, wer sagt denn dass der Raphael die gelöscht hat ? hab ja kein schimmer wer hier die kontrolln macht *hüstel*

von Raphael 10.10.2009 19:11

Tobe sieht das völlig richtig. Ich lösche keine Comments.

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media