Plattenkritik

Emmure - The Respect Issue

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.05.2008
Datum Review: 10.03.2008

Emmure - The Respect Issue

 

Conneticuts EMMURE lieferten vergangenen Frühling mit "Goodbye To The Gallows" den Überraschungsrundumschlag des Jahres ab, der noch immer brachial und düster nachhallt. Gerade einmal ein Jahr später steht auch schon die fiese Nachgeburt in den Startlöchern. Ein gesundes Maß an Skepsis ist ob der kurzen Weil zwischen den Releases durchaus angebracht und dementsprechend vorhersehbar setzt "The Respect Issue" dort an, wo man die verstörte Zuhörerschafft sich selbst überließ.

Wie ein verwundetes Raubtier schleppen sich die Songs durchs Unterholz, Slow-Mo Breitseiten sowie ein mörderischer Groove bestimmen das dissonante Geschehen welches die kognitiven Fähigkeiten der Zeitzeugen maßgeblich einschränkt. In die Enge getrieben Tiere sind bekanntlich auch ausgesprochen gefährlich und so weiß man sich mit bestialischen Breakdowns, Deathmetal-Gekeife und druckvollen Shouts zur Wehr zu setzen. Noch immer punkten die Mannen vor allem mit ihrer vielseitigen Dynamik , den atmosphärischen Interluden und besonders der überschäumenden, hasserfüllten Kompromisslosigkeit. Man hat es wirklich vermocht, das qualitative Level des Vorgängers zu halten, auch wenn sich leider kein zweites "10 Signs You Should Leave" in den Reihen von "The Respect Issue" wiederfindet. Mit leichten Abstrichen heimst man dennoch den CD Tipp ein, bleibt nur noch die Frage wie grandios das Release ausgefallen wäre, hätte man den Jungs nur ein wenig mehr Zeit gegeben.

Tracks:
1. Young, Rich And Out Of Control
2. Sound Wave Superior
3. I Only Mean Half Of What I Dont Say
4. Show Me On The Doll Where He Touched Your Myspace
5. Chicago´s Finest
6. Tales From The Burg
7. Rough Justice
8. Snuff 2_The Ressurection
9. Dry Ice
10. You´re More Like Friend Without The _R_

Alte Kommentare

von MUnkvayne 10.03.2008 12:31

woah, bin gespannt wie sonst was!

von torben | allschools 10.03.2008 12:40

wird dir gefallen, wenn du den vorgänger mochtest. finde das album wieder sehr gut hätte mir jedoch ein paar neuerungen / entwicklungen erhofft..

von FKK 10.03.2008 12:42

Es sist auf jeden Fall eingängiger geworden, wobei ich das nicht als "Schande" empfinde

von MUnkvayne 10.03.2008 12:52

das klingt ja schon sehr vielversprechend. die goodbye.... hör ich ja immernoch ständig! :D naja, dürft ja nich mehr lange dauern, bis man in die scheibe reinlauschen kann! ;)

von Sascha//Allschools 10.03.2008 13:54

Für mich die würdigen Nachfolger von DISEMBODIED und MARTYR AD - auch wenn DISEMBODIED in Sachen Planierraupen-Metal immer noch ungeschlagen sind.

von takethat 10.03.2008 14:28

oha das ging schnell mit den ersten reviews sind ja noch über 2 monate bis zum release :D

von @torben 10.03.2008 14:30

sind auch wieder ein paar clean vocals ansätze dabei wie beim anfang von "10 Signs you should leave"?

von me 10.03.2008 15:32

wo is denn der sinn, ein review zu ner scheibe online zu stellen, welche erst in 2 monaten erscheint?

von Jaysus 10.03.2008 15:57

Bin auch sehr gespannt :]

von torben | allschools 10.03.2008 16:46

jupp, die cleanen Vocals sind immer noch vertreten.. aber n stück spärlicher.

von banana_joe 10.03.2008 16:47

@me: damit du nerven kannst..

von oO 10.03.2008 17:21

Freu mir jetzt schon nen Ast ab

von takethat 10.03.2008 17:42

naja ich mag die band auch aber die wird echt zuviel gehypt klingt für mich wie viele andere bands in dem genre.

von MATZE 12.03.2008 19:35

ICH WILL DIESE CD HABEN, aber ich werde sie nächsten monat endlich live sehen. ich hoffe es tut weh ^^

von PrediX24 13.03.2008 22:49

Ich bin echt mal gespannt X) den Vorgänger fand ich ja mal echt krass

von Alex 15.03.2008 19:17

bin auch sehr gespannt "goodbye..." war ne monsterplatte... ich sag nur 20.04 in der matrix die monstershow mit emmure august burns red und meinen absoluten favorites misery signals! @ matze: es wird sicher wehtun ;)

von takethat 16.03.2008 16:48

sneak peek online auf http://myspace.com/emmure

von @torben 16.03.2008 16:51

hm noch spärlicher als vorher die waren doch schonv orher nur bei 1-2 songs vertreten.Hm bei wievielen songs sind denn welche also so in der art wie bei der sneak peek auf deren myspace am anfang (bei 0:12 /0:13 dieses god damn"

von torben | allschools 16.03.2008 16:59

bleibt die ausnahme..

von holz 16.03.2008 18:37

ich will das album ;_; das lied das man sich auf myspace anhören kann wo kurt angle am anfang labert is scho so geil :O

von xKikix 25.03.2008 15:58

Haha... Wie geil ist das denn?! Hardcore / Metal-Fans scheinen die neue Zielgruppe von TNA Wrestling zu sein, die aktuelle US-Tour von Emmure und On Broken Wings wird ja auch von TNA gesponsert.

von takethat 25.03.2008 17:03

jop und wenn Kurt Angle reinkommt wird ein Emmure song gespielt ;)

von xKikix 25.03.2008 18:43

Yeah, das wär' schon cool :-)

von MUnkvayne 29.03.2008 12:23

so, endlich! platte is gut geworden. ohne frage! es wird weiter drauf los geholzt wie eh und je! auch befindet sich mal ein schönes instrumental stück auf der scheibe. nich son ding wie travis bickle! große unterschiede gibts also nich. man bekommt das, was man von emmure gewöhnt is. bin zufrieden! 9/10

von Matze 29.03.2008 16:47

Ein Punkt nervt mich am Myspace song und am Cover .. Kurt Angle.. sollen die wrestler doch bei New Metal bleiben

von Tötie 29.03.2008 17:02

Ey, Kurt ist cool! Album naja nachdem ersten Durchlauf hat's noch nicht so richtig gezündet aber war beim Album davor auch so das ich erst bissel Zeit brauchte um's zu mögen - aber mach mir da keine Sorge, dass es nicht so werden sollte bei der neuen Scheibe. (:

von fred 30.03.2008 14:33

stimmt das erste album hat aucb ei mir erst ebim zweiten mal gezündet. jetzt bin ich aber echt skeptisch ob das noch was wird. es fehlen einfach die hits auf dem album, alles hört sich gleich an. man kann es hören und sowas wie travis brickle ist zum glück auf nich mehr dabei aber es ist keinesfalls ein top album deswegen nur 6/10 das geht echt besser

von xwernerx 30.03.2008 14:47

ich find das album sehr fett! schon beim 1. hören. auf jeden fall ebenbürtig mit dem alten imo!

von Marek 30.03.2008 15:22

An den Comments (von den letzten 2-3 Tagen) merkt ganz genau, wann die CD im Internet aufgetaucht ist! ;-) haha

von fred 30.03.2008 15:25

zum glück gibbet sowas ja. dadurch wurde ich vor einem großen fehler bewahrt!

von Tötie 30.03.2008 15:47

Marek voll der Detektiv :roll:

von Matze 31.03.2008 16:21

ich sagte nur am myspace song und am cover ;) ..

von lukas 01.04.2008 13:38

06/10

von ian [ttr] 01.04.2008 21:21

muss sagen dass mir die scheibe nicht viel gibt...hätt ich nicht gedacht weil der vorgänger gut abging...nix als acacia strain-tribute breakdowns und alles zuuu vorhersehbar...würd auch so um die 6 skulls geben... hoffe jetzt nicht dass mich ligeia auch so enttäuschen wird.

von john 17.04.2008 08:58

goiles teil, aber nicht so gut wie der vorgänger...

von xfrittenbudex 17.04.2008 16:34

ich bitte euch, wer sowas abfeiert hat eindeutig eine ganz schlimme kindheit gehabt! mitte alle mal mehr BRAND NEW hören, das steigert die musikalische entwicklung enorm..

von bane 17.04.2008 16:46

brand new sind und waren klasse, haben aber mal gar nischt mit emmure zu tun..

von SaneaTsu 17.04.2008 21:12

der eintrag mit brand new war nicht dein ernst oder fritte? unfassbar lachhaft :-)

von fritte 17.04.2008 22:12

nein, sicher war dieser eintrag nicht zu 100% ernst gemeint, aber ich kann leider auch einen band wie emmure nicht ernst nehmen! nochviel weniger nachdem ich sie live gesehen habe...

von Matze 27.04.2008 17:08

Der Song "Chicagos Finest" entwickelt sich bei mir zu einem richtigen Hit, besonders der Breakdown bleibt in Form eines Ohrwurms in meinem Kopf hängen

von ian [ttr] 04.06.2008 23:43

now that's what i call beischlaf-core...

von Freddy 05.06.2008 00:39

Ganz okay, aber kommt bei weitem net an den Vorgänger ran

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media