Plattenkritik

Endbringer - Bruises

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 21.12.2009

Endbringer - Bruises

 

ENDBRINGER veröffentlichten in diesem Jahr mit „Bruises“ ihre erste 7“ und sorgten seltsamerweise für überraschend wenig Wirbel in der Ruhrpottschen Hardcore-Szene. Woran lag es? Wo befreundete und ebenfalls tolle Bands wie REMEMBER und SUNDOWNING sich gekonnt in Szene setzten und eine Art Medienrummel genossen, Shows in der ganzen Republik buchten und jede gefühlte Woche neue Shirts entwarfen, lungerten ENDBRINGER wohl nur in ihrer Bude herum. Aber falsch gedacht. Man ging auf Mini-Tour mit GOLDUST und durfte für namhafte Bands eröffnen. Wird Zeit „Bruises“ mal auf den Zahn zu fühlen.

ENDBRINGER jedenfalls sind schon ein wenig anders. Da passt es, dass man mit den Verweigerern von GOLDUST auf Tour war. Und auch der Sound passt. Schwermütiger, drückender Hardcoreballast bohrt sich hier in die Gehörgänge und erinnert von der technischen Seite ein wenig an die Boston-Psychos von THE CARRIER. Bei lediglich zwei Songs und einer beachtlichen Spielzeit von 10 Minuten erkennt man aber schnell, dass „Bruises“ Zeit benötigt. Vor allem der Gesang. Der ist nicht etwa nervig oder daneben, vielmehr gewöhnungsbedürftig. Hier wird düster und kompromisslos nach vorn gebrüllt, ohne zu beachten, dass gerade die Hintergrundschreie die eigentlichen Highlights ausmachen. Da mag man den spannenden Mittelteil von „Turning Cold“ gleich vielmehr, wenn er bedächtige Spannung aufbaut um druckvoll auszuleiten. Dabei kann man die mittelguten Chöre gerne überhören, sie kommen ja ohnehin nicht zuhauf vor. Der zweite Song, „Bruises“, schlägt dann in dieselbe Richtung wie der Vorgänger und erinnert einmal mehr an die technische Kompromisslosigkeit von THE CARRIER und überrascht durch ein halbwegs versöhnliches Ende.

Um der eingangs gestellten Frage nochmal auf den Grund zu gehen: ENDBRINGER sind wieder eine der Bands, die aus den bewährten Mustern an manchen Ecken herausfallen. Das wird viele Menschen überfordern und benötigt sicherlich Zeit bis man gänzlich wahrgenommen wird. Potenzial und Talent steckt in dieser jungen Band aber definitiv. Man darf gespannt sein.

Tracklist:

Turning Cold
Bruises

Alte Kommentare

von Fabian 21.12.2009 11:44

gefällt mir auch super:) 7/10 geht klar:)

von Bumsgeburt 21.12.2009 13:33

hab gehört das is ne bullenband

von xgebux 21.12.2009 14:42

band is ok, 7'' auch.

von kkkkkk 21.12.2009 18:01

drecksband, bassist ist bei der polizei!

von @bumsgeburt 22.12.2009 09:15

http://www.youtube.com/watch?v=oswJ6OUbpiQ

von loki 22.12.2009 09:35

selbst wenn, hc ist glücklicherweise nicht mehr nur eindimensional auf bestimmte altersgruppen und working class berufe beschränkt... was hier übrigens noch nie der fall war.

von ich kenne eine Richerin 22.12.2009 09:40

die von oben bis unten zugekleistert ist und im hc feuchtraumgebiet wildert

von ben 22.12.2009 13:29

schön das bei allschools immer auf "it´s more than music" verwiesen wird, sowas dann aber nur ein müdes schulterzucken wert ist.

von hc 23.12.2009 12:32

is more than music. wo denn bitteschön?

von void 23.12.2009 14:06

live sehr überzeugend. gute band!

von der 23.12.2009 18:32

drummer war doch auch bei der bundeswehr! warum wird solch eine band akzeptiert? und joe allschools bucht diese affen auch noch für eine show. armes punk deutschland

von xRISEx 24.12.2009 03:24

vermutlich weil sich außerhalb von Kommentarbereichen und pXf Forenthreads kein Schaf für Szenearchitekten interessiert, was gut ist.

von Hurensohn 25.12.2009 00:46

BULLENSCHWEIN

von warum 25.12.2009 11:59

wird eine band mit einem scheiß bullen von einem all schools mitarbeiter gebucht?

von xblubbx 25.12.2009 14:45

verallgemeinerungen wie in der sächsischen schweiz hier ;)

von ich 09.01.2010 12:55

hab gehört, die ganze band sei jetzt der fremdenlegon beigetreten, weil sie den druck der szene nicht mehr ausgehalten hat. die szene hat so großen einfluss, weil sie aus so vielen so wichtigen leuten besteht, die alle eine so wichtige meinung zu so vielen so wichtigen dingen haben. szene > deutschland.

von Raphael 09.01.2010 12:58

total unlustig

von warum 09.01.2010 13:08

wird eine band mit bullen und soldatenschweinen von joe all schools für eine show in bochum gebucht?

von der ist doch 09.01.2010 14:11

gar nicht mehr bei allschools sondern hat total anspruchsvoll bei facebook ne eigene photopage.

von kann 09.01.2010 15:52

der tolle joe denn hier mal öffentlich stellung dazu nehmen? wenn es wirklich so ist boykottiere ich in zukunft seine verkackten shows.

von Pimmelkäse aka Simon 09.01.2010 17:13

internet poser!!!!!!!!!! habt was dagegen das jemand polizist ist?! dann macht das doch wenigstens mit eurem namen! dazu aber habt ihr keine eier! übrigens raybeez (für die kleinen hier verstorbener sänger von warzone) war sogar bei der u.s. army! crazy oder?! sachen gibts!!! war aber auch ne poserband! hahahaha ihr flachpfeifen!

von Geschmaxpolizei 09.01.2010 18:32

Oh mann, was eine lächerliche "Diskussion". Jemandem vorzuwerfen ne Show für ne Band zu buchen weil der Bassist bei der Polizei ist. Bullenschweine, Bullenstaat, Anarchie statt Deutschland etc. Kinder wann sind wir aus dem Alter denn mal raus?

von TheDude 09.01.2010 23:43

Was ist denn bitteschön so schlimm wenn wer "Bulle" ist? Dieses ganze ACAB gelaber ist doch dumm. Außerdem gehts um die Musik und nicht um den Beruf der Musiker. Vlt hilft er auch nur gern? Gibt ja auch solche Polizisten, nich

von Kubusimschulbus 10.01.2010 00:46

Wenn der Basser keine Blitzer aufstellt und keine Tickets fürs Falschparken schreibt und dazu noch darauf verzichtet auf Studenten Tränengas abzufeuern, dann iser cool! WTF Sin and Lerd Show hier !!!

von FUCK 10.01.2010 12:50

JA HEY WAS IST LOS??? WAS IST DAS FÜR EINE SZENE, IN DER SCHEISS BUNDESWEHR UND BULLEN AKZEPTIERT WERDEN???? FUCK ALL SCHOOLS FUCK ENDBRINGER

von Geile 10.01.2010 14:19

Diskussion. Vor allem, weil bei Endbringer gar kein Soldat und Bulle mitspielt.

von ne??? 10.01.2010 15:21

dann klärt die menschheit auf ihr vollhonks!!! der drummer war beim bund und der bassist hat eine ausbildung bei der polizei gemacht. das stimmt!!!!!

von alexander 10.01.2010 16:34

und wenn?! scheiss egal! hahahahaha ihr behindis! hahahahaha oh mann seit ihr alle spackos! dann sprecht die jungs doch PERSÖNLICH an aber dazu habt ihr einfach nicht die eier! ist ne tatsache! internet blablabla kann jeder verlierer verzapfen! ist echt fremdschämen! so long...

von HAHA 10.01.2010 17:26

ihr mit euren internet eiern! keiner war bei der bundeswehr und keiner hat ne ausbildung bei den bullen gemacht! dieses ganze scheiss he-said-she-said gelaber... ich kenn die jungs und ich weiß was ab geht.

von Sebastian EB 10.01.2010 20:11

Ich bin nicht bei der Bundeswehr und war es auch nie. Unser Bassist ist kein Polizist und auch nicht in einer Ausbildung dazu. Unser Sänger macht keine Sexistischen Ansagen und ist kein Nazi. Und er Joe ist ein coolerer Typ als ihr alle zusammen! Sonst noch was? Was neues vielleicht? Ihr ganzen beschissenen Lügner könnt euch gerne einen Termin geben lassen, dann verteil ich die lange überfäligen Ohrfeigen! Diese Internetscheißelaberei regt mich dermaßen auf, ihr Wichser könnt euch alle in eine Reihe stellen und es euch abholen! Ich hab mir das hier lange genug mit angesehen, aber irgendwann ist das Maß voll! Nichts als Lügen und Gerüchte, was denkt ihr Spakkos euch eigentlich dabei? Was glaubt ihr wer ihr seid? Wer weiter meint, er müsse Lügen über mich und meine Freunde verbreiten, und wer genug Mut hat, dies nicht anonym zu tun, den bitte ich eine PM an unser Myspaceprofil zu schreiben, dann bekommt er meine Nummer und dann wird das geklärt, ein für alle mal! Hier wird ab jetzt nicht mehr die Fresse gehalten, es reicht. Sebastian

von molch 10.01.2010 22:07

@sebastian: hatte schon lange auf nen statement von euch gewartet ;) lustige diskussion hier übrigens mal wieder.

von molch 10.01.2010 22:17

achso, hab mir nun übrigens mal die beiden myspacesongs angehört: fett!

von h. 20.06.2010 18:46

alter, haltet doch mal eure münder!!! polizeiband. bullenband, bla bla bla. informiert euch richtig und dann entschuldigt euch!! das kanns echt nicht sein! diese bodenlosen behauptungen. gerüchtegeil und nix dahinter. ahoi

von TheGrotesque 20.06.2010 19:13

bei dem ganzen gesocks heutzutage bin ich ehrlich gesagt mehr als froh, das wir so ein funktionierendes system der gefahrenabwehr haben.

von deutscher hardcore 04.12.2010 14:38

wird in den arsch gefickt! endbringer haben den gitarristen rausgeworfen, weil er schwul war. hahahaha

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media