Plattenkritik

Endezzma - Nekro Nekrosis

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.11.2012
Datum Review: 03.01.2013

Endezzma - Nekro Nekrosis

 

Aus den Tiefen der Untergrunds steigen ENDEZZMA zu uns herauf. Als Nachfolger-Band von DIM NAGEL entstanden veröffentlichten die Norweger bereits 2007 eine EP, bevor sie sich an die Entstehung ihres ersten Langspieler setzten. Dieser hört auf den Namen „Erotik Nekrosis“ und hat mit den Gitarrenspuren von Trondr Nefas, wohl die letzten Tondokumente des verstorbenen URGEHAL-Sängers zu bieten. Zu Standard-Black-Metal-Kost verkommt „Nekro Nekrosis“ dabei nicht. Zwar sind die vorgestellten Ideen allesamt nicht neu, die gelungene Mischung ist es aber, die das Debütalbum der Nordmänner so interessant macht. In eine ungehobelte Produktion gepackt – Bei der für Black-Metal-Verhältnisse ungewöhnlich viel Bass herauszuhören ist - , weiß schon der Opener „Junkyard Oblivion“ mit treibendem Groove und finsterer Atmosphäre zu überzeugen, bevor ENDEZZMA auf dem zweiten Stück „Enigma Of The Sullen“ in eine wesentlich zugänglichere Richtung gehen und nicht mit Keyboard- und Gitarrenmelodien geizen, ja sogar Klargesang einsetzen. Puristen mag das vielleicht abschrecken, wer jedoch auf Black Metal der Marke NACHTMYSTIUM oder EMPEROR steht, könnte an ENDEZZMA seinen Gefallen finden. Gerade die rockige Phase der Amerikaner kommen ENDEZZMA auf Stücken wie „Against Them All“ und „Krossing Rubikon“ sehr nahe. Das Herzstück des Albums stellt „Swansong Of A Giant“ da, welches mit der besten Gitarrenarbeit und unglaublicher Intensität über den Hörer hereinbricht.
„Nekro Nekrosis“ sei all jenen empfohlen, die gerne mal ein kleines Stück über den Black-Metal-Tellerrand schauen. Zwar ist das Fundament der Band ganz eindeutig von schwarzen Wurzeln umgeben, viele verschiedene Einflüsse und Inspirationen aus anderen Genres machen das Debütalbum des Osloer Abrisskommandos hörenswert.


1. Junkyard Oblivion
2. Enigma of the Sullen
3. Against Them All
4. Swansong of a Giant
5. Hollow
6, Krossing Rubikon
7. Soulcleansing

Autor

Bild Autor

Manuel

Autoren Bio

Ich schreibe Artikel. Manchmal schlecht, manchmal gut, immer über seltsame Musik.

Suche

Social Media