Plattenkritik

Endstille - Infektion 1813

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 16.05.2011
Datum Review: 16.05.2011

Endstille - Infektion 1813

 

„Infektion 1813“, so lautet der Titel der neuen Gefechtsvertonung der norddeutschen Schwarzmetaller von ENDSTILLE. Trotz des Abgangs ihres Fronters „Iblis“, präsentieren sich die Kieler musikalisch unverwundet und metzeln sich in altbekannter Manier orkanartig durch ihr mittlerweile siebtes Album.

Äußerst Erbarmungslos führen hier rasende Gitarrenstürme und Blastbeats den rauen Ton von ENDSTILLE an. Ab und an lassen Songs wie „Bloody H (The Hurt-Gene)“ oder das schon fast groovig beginnende „Wrecked“ dem Hörer Zeit zum Durchatmen, bevor man wieder die gewollte Klangmonotonie herrschen lässt. Besonders der neue Frontschlächter „Zingultus“ (ehemals NAGELFAR) präsentiert sich auf „Infektion 1813“ sehr facettenreich und stimmvariabel, was dem hassdurchtränkten Gesamt-Sound ein wenig mehr Abwechslung verschafft. Den Abschluss vollführen ENDSTILLE mit einem sich immer wiederholenden und schon fast hypnotisch wirkenden Gitarrenriff, zu dem die Namen unzähliger Diktatoren und Kriegsverbrecher herunter gesprochen werden.

Insgesamt ist das neue Werk von ENDSTILLE nicht unbedingt das stärkste in ihrer Discografie, aber dennoch ein hörenswertes BLACK METAL Album.

Tracklist:
1. Anomie
2. Trenchgoat
3. Bloody H (The Hurt-Gene)
4. The Deepest Place On Earth
5. When Kathaaria Falls
6. Satanarchie
7. World Aflame
8. Wrecked
9. Endstille (Völkerschlächter)

Alte Kommentare

von Blasta Tha Butcha! 16.05.2011 18:46

NSBM

von schorsch 17.05.2011 10:20

@ Blasta na und?

von Aloha 17.05.2011 12:10

NSBM ? und dann wird denen hier ein Forum geboten ???

von xblubbx 17.05.2011 12:35

Die sind kein NSBM. http://www.cosmiq.de/qa/show/1995902/Macht-die-Band-Endstille-NSBM-oder-ist-das-nur-ein-Geruecht/ http://www.gutefrage.net/frage/ist-endstille-nsbm

von Anonymous 17.05.2011 17:36

Ihr scheiss Szenepolzei Futzis nervt ziemlich. Deutscher Black Metal mit Texten über Krieg ist nicht gleich NSBM. Aber Ihr wollt eh nur das sehen was ihr wollt. Genauso bescheuert wie diese ganzen Antifa Idioten. Die Scheibe ist ganz gut geworden aber die alten sind besser.

von also also 17.05.2011 17:46

jetzt aber hier nich die Vollhonks von der Antifa-nünftigen Truppe durch den Kakao ziehen...das machen die schon selber :P

von @anonymous 17.05.2011 19:33

hast du nicht auch "absurd-der fünfzehnjährige krieg" in deinen all time top ten? und dann sabelst du noch von antifa idioten?? pfui!

von Kornflake 17.05.2011 21:53

ICH FAHRE BOBBYCAR! :-D

von Blasta Tha Butcha! 18.05.2011 20:54

Lausige Beats und ganz schlechte Rhymes. Das ist alles bei den skandinavischen Niggaz gebissen. Der Flow ist mies.

von xbelugax 18.05.2011 22:08

Nu-School Black Metal? Was'n das? In keinster weise!

von maladjusted 19.05.2011 09:33

ziemlich geiles cover

von tatütata 19.05.2011 12:29

BDSM?

von Anonymous 19.05.2011 15:54

"hast du nicht auch "absurd-der fünfzehnjährige krieg" in deinen all time top ten? und dann sabelst du noch von antifa idioten?? pfui!" Und jetzt? Du weisst gar nicht wie egal mir das ist, ob Musik rechts, links oder unpolitisch ist. Aber wenns dich aufregt dann amüsiert mich das ehrlich gesagt.

von Clement 19.05.2011 16:19

@Anonymous: wenn es dir egal ist, ob musik rechts/links radikal ist, dann sollte das nur dich aufregen, keinen anderen. ich kann teilweise die anhänger von BURZUM verstehen, die sagen, das viele songs vor der gehirnspaltung des protagonisten geschrieben und mit radikalität nichts zu tun haben. aber bei ABSURD hört für mich der spaß definitiv auf...

von Randy 19.05.2011 18:08

Zu recht. Hört doch einfach mal auf, dämliche Idioten, die langweilige Musik machen zu unterstützen. Dann geht's allen besser. Unterstützt stattdessen gute Bands, dann lösen die sich nicht auf.

von @anonymous 19.05.2011 18:08

ich reg´ mich nicht auf, daß du dir nazischrott reinziehst. ätzend finde ich, daß du hier mit deinen ekelansichten um dich wirfst. es gibt einfach leute, bei denen reicht´s in bestimmten bereichen nur bis zu einem bestimmten punkt...das scheint bei dir "oben rum" der fall zu sein.

von Tobe 19.05.2011 21:10

ich finds toll das man hier von endstille den bogen bis zu absurd schlägt. und mir kann keiner erzählen dass er oder sie einen scheiss auf die politische ausrichtung einer band gibt.

von Blasta Tha Butcha! 19.05.2011 21:39

Egal, der Rhyme ist fett, digga

von @Tobe 19.05.2011 22:21

Ah Tobe, der Metalexperte mal wieder. Der Verteidiger der zu unrecht angegriffenen Metalbands, die im trüben rechten Rand fischen. Egal ob Marduk oder Endstille, Tobe ist zur Hand. Keine Ahnung ob Du auf Kriegsästhetik stehst oder zu Hause Modelflieger aus dem ersten Weltkrieg nachbaust,Fakt ist, daß diese Bands wissentlich und gewollt einen gefährlichen Kontroverskurs mit eben diesen Symboliken fahren, und dieser eben durchaus diskussionswürdig ist.

von geile band 20.05.2011 10:17

endlich wird hier mal eine anständige band besprochen und keine muttersöhnchen wie endbringer und ays. ich bin 100% hardcore, was geht ab bei euch stretchhosenaffen?

von @ flachzange über mir 20.05.2011 10:38

Laaaaaaaaaaangweilig.

von Tobe 20.05.2011 12:51

ich muss und will niemanden verteidigen. aber absurd in den selben topf wie marduk und endstille zu werfen find ich schon ziemlich übertrieben. und toll dass dich die optik der bands stört, dann geh halt take that hören, bei denen gehts bestimmt knuffiger zu :-)

von @Tobe 20.05.2011 15:37

Ich hab nix von Absurd gesagt, mich nerven nur Deine ständigen Versuche, Bands die wie schon erwähnt im braunen Sumpf rumdümpeln (und was ist bitte ein abgewandeltes SS Zeichen beim Marduk Merchandise anderes?), von jeder Verantwortung reinzuwaschen. Typischer Metallerspruch "Hauptsache die Mucke knallt!" Und vieleicht solltest Du Dir lieber das Rock Hard Forum für Deine Ergüsse reinziehen, denn bei HC hiess es früher mal "It´s more then music"

von It´s more than music 20.05.2011 15:47

@ @Tobe: wenn schon zitieren, dann bitte richtig! vor allem dann, wenn auf den intellekt anderer leute geschielt wird!! weder ENDSTILLE noch MARDUK dümpeln im braunen sumpf. und natürlich bedienen sich beide der genre typischen klischees, um anzuecken, um zu provozieren. das der gedanke im hardcore ein anderer ist, liegt auf der hand. aber metal ist nun einmal oberflächlicher aber deshalb noch lange nicht rechts. und: die ganzen linksradikalen im hardcore sind genauso schlimm wie der rechte dreck!!!

von Tobe 20.05.2011 18:51

@ @tobe: jetzt musste mir aber erklären wie du zu deinen tollen schlüssen kommst. mit "hauptsache die mucke knallt" haste bei mir den falschen, das kann ich dir garantieren, sportsfreund.

von @Tobe 21.05.2011 07:44

Von was für Schlüssen redest Du? ich denke, ich habe Dir ausreichend dargelegt, wieso Endtsille und auch MArduk die Grenze zur Provokation (s.h. Merch und Ästhetik) überschritten haben. Geh halt auf deren Webseiten und schau Sie Dir durch. Aber wir können das auch gerne in ner 3. Halbzeit ausdiskutieren, "Sportsfreund".

von Blasta Tha Butcha! 21.05.2011 08:57

Grauzone ick hör dir trapsen!

von OX 21.05.2011 13:33

Diese ganze Diskussion hier basiert auf den absolut sinnfreien Comment von einem totalen Vollidioten! Wenn allschools ein reines Metal-ezine wie Bloodchamber, metal.de ... wäre, würde so eine Scheisse gar nicht stattfinden. Nicht, weil dort alles toleriert wird, sondern weil die Leser dort einfach mehr Ahnung über Bands und Szene haben. Ich regt Euch auf, dass Bands wie MARDUK oder ENDSTILLE mit Symbolen und Themen die NS-nah sind provozieren ?! Was ist denn dann bitte mit einer Punkband wie SS-Kaliert? Auch Nazis? ENDSTILLE haben letztes Jahr auf dem Wacken vor knapp 60.000 Leuten gespielt Waren das auch alles Nazis? Es ist gut, wenn man die Augen und Ohren gegenüber der braunen Scheisse da draußen offen hält und Stellung bezieht, aber dann doch bitte mit Sinn und Verstand!

von Strulle 21.05.2011 15:46

Nicht zu vergessen: SS Ultrabrutal!!!

von Gandalf 21.05.2011 21:58

Slayer haben als Logo auch ein abgewandeltes SS-Zeichen.

von Blasta Tha Butcha! 22.05.2011 11:05

Haha, geil diese Szenekenner hier. Ich hör jetzt erstmal "Der Untermensch" und "Angel of Death", und freu mich bei der Geburtssttunde der Marketingidee "Am rechten Rand fischen" dabei gewesen zu sein - einem Zeitpunkt, an dem ihr noch in Papa´s Sack rumgeschwommen seid.

von Strulle 22.05.2011 16:13

Der hat schon am rechten Rand gefischt, da war der Apostroph noch nicht erfunden.

von @OX 23.05.2011 07:08

Also erstens Mal ist die Anzahl der Fans bei nem Festival kein Indikator ob da rechte Fans/Bands dabei sind oder nicht. Außerdem war meine Kritik der Bands Endstille/Marduk keine Pauschalkritik an der Metalszene an sich. Zum anderen is der Vergelich mit SS-Kaliert absoluter Schwachsinn, weil die ausgewiesene Punks sind, und die Provokation des Bandnamens (auch wenn ich den auch nicht toll finde)wohl eher aus der Tradition der Sex Pistols (remember Sid mit Swastika?) herstammt. Das jetzt in den Kontext mit Endstille zu setzen ist wie Äpfel und Spätzle zu vergleichen.

von Strulle 23.05.2011 11:19

Ich sehe da die Differenz nicht so richtig. Ob Punk oder Metal, beide bedienen sich aus Provokationsgründen bei NS Symbolen. Und immer hat´s den erwünschten Erfolg. Funktioniert auch abseits der Musik, siehe Lars von Trier in Cannes. Was bleibt, ist die Reduzierung der nationalsozialistischen Symbolik auf ein Hui Buh Schreckgespenst, das popkulturell leicht verdaut und wieder ausgeschissen werden kann. Verzichtbar, egal aus welcher Szene kommend.

von Endstrulle 23.05.2011 12:07

Schonmal aufgefallen, dass die Todesser im letzten Harry Potter alle schwarze Ledermäntel und rote Armbinden tragen, wenn sie auf "Muggel" oder auch auch "Schlammblut"-Jagd gehen? JK Rowling fischt auch am rechten Rand! Da wo die Kinders reinstrullen!

von @Strulle 23.05.2011 12:40

Grundsätzlich stimm ich Dir zu. Daher auch meine Einschränkung bei SS-Kaliert. Allerdings seh ich die Differenzierung schon, weil sowohl Bands wie Endstille als auch Marduk Ihr Image/Merch ganz bewusst in dem Fascho/Militarilook halten und das auch noch todernst und nicht nur lustig/doof-promomässig meinen. Aber wiegesagt, ich finds bei Beiden Genres unnötig.

von OX 23.05.2011 16:16

Keine Ahnung, aber das klingt alles irgendwie nach ner kankhaften Suche. Military-Look!? Und natürlich interessieren sich nicht die kompletten 60,000 für die Band, die gerade oben steht, aber ich bin mir sicher das eine Kombo, welche aus dem brauen Sumpf entstammt, nicht lange auf der Bühne stehen würde.

von Tobe 23.05.2011 18:01

@ @Tobe: 3. halbzeit ? jetzt wird mir einiges klar

von SonofSkam 24.05.2011 09:49

@@@Tobe: Das war eine ironische Antwort auf Dein "Sportsfreund" Du Vollchecker!

von Tobe 24.05.2011 12:11

haha, du wirst ja immer besser.

von @Tobe 25.05.2011 13:14

Bang your head until you´re dead!

von TheDude 25.05.2011 17:29

ALTER GRAUZONE! Als ob Endstille rechts wären. Die sind so rechts wie Wizo. EMP-Metalheads stehen halt auf Provokation und wollen sich doch rechtfertigen müssen und genau dafür gibts dann solche Bands. Burzum und Absurd sind ganz was anderes und das Argument "Hauptsache Musik ist gut scheiß auf die Menschen dahinter" ist mal totaler Schwachsinn. AUch wenn die Musik gesaugt ist, wird trotzdem der Künstler unterstützt indem man ihn bekannter macht und dadurch verbreitet sich die Message hinter der Musik.

von Hank 25.05.2011 23:17

Ihr Nazischweine, ihr gehört alle abgeschlachtet, ja ich bin nur ein Internetheld der es sich nie trauen würde euch das in der Relität zu sagen. Da würde ich euch hinterrücks abstechen!

von wenn ich das 26.05.2011 14:56

hier so lese muSS ich sagen daSS mir jeder Nazi lieber ist als der 08/15 allschoolSS leser :)

von WOLOLOOO 26.05.2011 16:35

TRENDSTILLE!

von Blasta Tha Butcha! 27.05.2011 22:44

Und jetzt? Bandstille?

von Und jetzt 27.05.2011 22:48

Fressa Blastar !

Autor

Bild Autor

Mulder

Autoren Bio

-

Suche

Social Media