Plattenkritik

Enkelz - So sieht das aus

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 28.09.2007
Datum Review: 12.08.2007

Enkelz - So sieht das aus

 

Die Hamburger ENKELZ gingen ihre ersten musikalischen Pfade als BÖHSE ONKELZ Cover und Tribute Band. Nach der Auflösung besagter Kombo schien die Gelegenheit ideal eigenen Output zu veröffentlichen. Diesen September erscheint nun mit "So sieht das aus" auf dem eigenen Label E-Recordz und fällt genauso grausam aus wie es der erste Blick auf Bandlogo und Artwork erwarten lässt.

Prollrock mit Metaleinflüssen sowie gekünzelten, sarkastischen Texten ganz im Sinne der Vorbilder scheppert aus den Boxen und lässt dem aus journalistischen Pflichtgefühl eisern durchgezogenen Hördurchgang zu einer wahren Qual für das Gehörorgan und das Gemüt des Rezensenten werden. (So ähnlich muss sich Harry Potter gefühlt haben, als er sich selber mit der Folterfeder quälen musste.) Nun ja, ich weiß nicht viel über die ENKELZ, mir ist nicht bekannt, ob sie eine ähnlich zweifelhafte politische Vergangenheit haben wie ihre Vorbilder, aber dass man in einem Song wie "Dummheit kennt keine Grenzen" schon den Vorwurf aufgreift rechtes Gedankengut zu verbreiten spricht genauso wenig für die Band wie derart sinnfreie Textpassagen wie "Aus einem Arschloch kann nur Scheiße kommen..". Diese Band geht mal gar nicht!

Trackliste
1 Die enkelz rocken das Haus
2 Dummheit kennt keine Grenzen
3 Deine Last
4 Zu den Sternen
5 Bin ich scheißegal
6 Warum tust Du Dir das an
7 Die geächteten Vier
8 Fern am Horizont
9 Immer wieder
10 Weisse Westen 1
11 Mädchen
12 Dein Gewinsel
13 Herzblut
14 Schärfe meine Sinne

Alte Kommentare

von hgr 12.08.2007 19:01

ursprünglich haben waren sie eine reine coverband, jetzt versuchen sie auch was eigenes. aber scheiße bleibt scheiße

von keshi 13.08.2007 00:35

haha, ich empfehle einen blick auf die "info"-seite der band: "[...] Das generell mitsingende Publikum feuert mit Sprechchören wie "Wir wollen die enkelz sehen" oder "Oh, wie ist das schön [...]" die Band an." Und: "Lala zu verbreiten liegt uns fern, wir haben uns dem Tiefgang verschrieben". Aha

von FKK 13.08.2007 07:45

Wieso besprecht Ihr so einen Müll überhaupt?? Denen würd ich garkein Forum geben

von FKK 13.08.2007 08:23

Ich bitte dich noch einmal, dir ein anderes Synonym zuzulegen. Ich bin länger mit FKK unterwegs. Vor allem verbindet man nach einiger Zeit mit dem Synonym auch eine Einstellung. Wenn du deine Meinung hier kundtun möchtest, müsste dir auch etwas daran liegen, nicht verwechselt zu werden.....davon abgesehen hast du in bezug auf den comment zu den Enkelz recht!!

von @FKK 13.08.2007 11:55

o.k hast recht! Ich werd´s unterlassen

von FKK 13.08.2007 14:02

dafür gebe ich dir mal einen aus, wenn wir uns auf tour treffen!! Versprochen!!!

von freddy 13.08.2007 14:19

auf der nächsten enkelz tour .... :)

von fu 13.08.2007 15:03

seh ich auch so, aus prinzip einfach garnicht erst online stellen, ob nun nur ne 1 oder nicht ...

von spin 13.08.2007 15:26

sehe ich anders, die band ist ja nicht rechts oder so (vermute ich jetzt mal) sondern einfach nur schlecht... in dem fall finde ich es besser den shit zu verreißen als ihn gar nicht zu veröffentlichen.

von @spin 13.08.2007 18:49

word!!

von Luke TAR 13.08.2007 18:54

Boah sind das Primaten!

von keshi 14.08.2007 01:16

@spin, da stimme ich zu. wenn die jetzt rechte texte hätten gehörten sie verbannt, aber das haben sie ja nicht, und so kann man sich auch super drüber lustig machen wie schlecht die einfach sind

von man... 14.08.2007 07:53

...hm??? Wenn die ENKELZ mal ne ONKELZ Coverband waren, dann müssten sie doch eigentlich die NEFFENZ heissen, da die ONKELZ ja auch nicht die OPAZ sind! Auf jeden Fall tut mir der Autor dieses Reviews echt leid, weil er sich mit so nem Dreck auseinander setzen musste!

von penguin-in-the-desert 14.08.2007 08:05

@man... NEFFENZ! Ich hau mich in die Ecke! Der war gut!

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media