Plattenkritik

Enter Shikari - Common Dreads

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 12.06.2009
Datum Review: 12.06.2009

Enter Shikari - Common Dreads

 

Anno 2007 zierten unsere Inselnachbarn von ENTER SHIKARI mit "Take To The Skies" und dem selbst gezimmerten Nischenlabel Trancecore den Titel sämtlicher Gazetten und waren in aller Munde. Wer konnte damals schon dem Klatschreflex bei "Sorry You're Not A Winner" wiederstehen oder ließ sich nicht von den hypnotischen Elektroklängen zwischen derben Breakdowns in den Bann ziehen?

Nun folgt also das Album danach. Das Album nach dem großen Durchbruch, nach den Knicklichtern und Laserpointern und die Jungs aus Hertfordshire haben die Zeit zweifelsfrei genutzt. Das bestehende Spannungsfeld aus furiosem Hardcore und ungebändigtem Trance wurde aufgebrochen und kreativ umgestaltet. Wabernd dehnt es sich aus, erschließt sogar Jazz-Elemente und gleichsam Jump-Dance Rhythmen ("The Jester"), macht sich an Big Beats und Drum&Bass Parts zu Schaffen und bleibt doch explosiv und aggressiv. Variabilität ist Trumpf und auch Frontmann Rou ist facettenreifer geworden und brilliert plötzlich mit THE STREETS-mäßigem britischen Sprechgesang (z.B. "Zzzonked") . Die Stringenz des Debüts ist einem unerbittlichem, kreativem Streben gewichen, welches ENTER SHIKARI auch häufiger mal stark poppig abdriften lässt ("No Sleep Tonight"), dennoch bleibt man stets tanzbar. Es darf also munter weiter geschwitzt werden und eins ist gewiss: "Common Dreads" hat für jede Stimmungslage die richtigen Beats in Petto.

Tracks
1. Common Dreads
2. Solidarity
3. Step Up
4. Juggernauts
5. Wall
6. Zzzonked
7. Havoc A
8. No Sleep Tonight
9. Gap In The Fence
10. Havoc B
11. Antwerpen
12. The Jester
13. Halcyon (intro)
14. Hectic
15. Fanfare for the Conscious Man


Alte Kommentare

von MUnkvayne 12.06.2009 20:12

gefällt mir nich ganz so gut wie das debüt. live können die songs aber nach wie vor was! 7/10

von Der, der ich bin! 12.06.2009 20:21

Geil^^ ich find das album echt gut^^ macht richtig spaß zu zuhören :P geht auch live gut ab

von Dustiny 12.06.2009 22:05

bin gespannt... live die überbombe aber auf platte fand ich die bisher eher schwach

von m0re 13.06.2009 00:44

gefällt ! ^^ Disco Disco !

von Pedda 13.06.2009 12:06

ich finde das neue album ebenfalls gewöhnungsbedürftig. sicherlich nicht schlecht, aber halt anders. allerdings kommen die neuen songs live richtig gut.

von Hans Wurst 13.06.2009 14:59

wirkt deutlich erwachsener das ganze.

von fu 13.06.2009 15:06

waren schon immer bescheiden.

von xgebux 13.06.2009 19:06

take to the skies war besser. gutes album aber kommt nicht an den vorgänger ran.

von vegan power 14.06.2009 13:13

enter chicoree

von @ vegan power 14.06.2009 14:04

haha bester comment hier :D mir gefällt die band gar nicht

von fu 14.06.2009 14:52

ente chicoree wär noch besser gewesen.

von Mustermann 14.06.2009 16:46

neues album is entlich mal abwechslungsreich

von m0re 14.06.2009 22:59

entlich kommt von ente

von fu 14.06.2009 23:45

sag gans, du dummkopf!

von MUnkvayne 15.06.2009 00:20

haha ralph!

von karl 15.06.2009 15:52

finde das album ziemlich gut.

von tommyboy 16.06.2009 14:41

super teil!

von El Grompho 16.06.2009 16:17

Fettes Teil, erinnert mich stellenweise an die Audio Bullys. Definitiv abwechslungsreicher als das Debüt.

von Renö, der frische Franzose 16.06.2009 19:37

Enter SHAKIRA :)

von DAS 17.06.2009 15:22

war nicht lustig.

von Renö, der frische Franzose 17.06.2009 20:44

doch...schweinelustig sogar :)) außerdem: wer würde nicht gern mal shakira entern?

von beatsfan 18.06.2009 13:59

Ich bin gnadenlos Enttäuscht. War ich doch Anfang 2007 noch vor dem Albumrelease durch Promo CDs von der Band begeistert gewesen und fand es wirklich super und neuartig. Aber DAS?! das ist systemloses Genre-Misch-Masch :( ohne Konzept alles durcheinander gemixt. Schade!

von keine 18.06.2009 14:19

promo cd bekommen oder wie?

von donsick 19.06.2009 10:58

One Morning Left !

von donsick 19.06.2009 10:59

hört euch One morning Left aus Finnland an, die sind viel geiler!

von gefällt mir 19.06.2009 11:46

....ausgesprochen gut. Das Debut fand ich Arsch, war wesentlich affiger als das jetzt Da werden die Burschen ma ne Ecke erwachsener und sofort kacken die kiddies sich ein...tsss

von @gefällt mir 19.06.2009 13:01

word!

von Renö, der frische Franzose 19.06.2009 23:42

Enter Schickimicki!

von hahahahahaha...nicht. 21.06.2009 19:38

mann du bist echt hirntot.

von raistlin 23.06.2009 09:40

finde das album erstaunlich gut!!

von insert your coin, please try again 24.06.2009 10:44

finde das album ziemlich lahm. take to the skies war um längen besser.

von Pepperhead 24.09.2010 11:11

mögen live zwar bombastisch sein, aber musikalisch haben die nichts zu bieten. Der Sänger ist kein Sänger meiner Meinung nach...der ist gerade so zweckdienlich. Und auch sonst wirkt vieles einfach nur unpassend und aufgezwungen. Sorry You are not the Winner war deren ihr bester und auch einzig guter Song . Leider ist eine Band eben nicht an einem Song zu messen

von ThoeCarrioer 24.09.2010 17:52

Super Album einer großartigen Band...live immer wieder superlustich, totz manch kurzatmigen Livegesangs...

von tja.. 14.01.2011 18:55

http://www.youtube.com/watch?v=50s5JGTvLfY Enter Shikari können einpacken!

von ? 15.01.2011 13:09

enter shikari einpacken? wegen sonem scheiß da?

von @fail 15.01.2011 13:19

hahaha.also wenn enter shikari einpacken, dann nur, damit fail emotions endlich den backstage aufräumen können...

von auf der einen seite... 20.07.2013 18:36

...geschmackssache. definitiv. und über die anderen bands in dem genre brauch man echt nicht zu disktuieren, aber die platte hier hat richtig richtig fiese ohrwürmer!!

von @pepperhead 20.07.2013 18:39

hör mal: solidarity (ist genau wie der alte kram) juggernauts, wall... sind sogar weit besser als winner, was ich einfach nur als partysong seh...

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media