Plattenkritik

Ephen Rian - Spread my Wings (Viva La Mopped)

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.10.2006
Datum Review: 14.09.2006

Ephen Rian - Spread my Wings (Viva La Mopped)

 

Erst vergangenen Oktober gab es das offizielle Wynona Records Release der "The Special Referendum" EP der sympathischen Ösis von EPHEN RIAN, welches bereits im Rahmen der ursprünglichen DIY Veröffentlichung für reichlich Wirbel sorgt. Gefeiert als eine der hoffnungsvollsten Screamo/Emocore Bands des europäischen Festlandes haben die Youngsters nun mit "Spread my Wings (Viva La Mopped)" ein weiteres kleines Release am Start.

4 Songs sind auf der MCD zu finden, deren Titelsong das Aushängeschild der Spirit Tour 2006 darstellt. Wir erinnern uns, dass hinter der Spirit Tour eine Sponsoring Initiative des deutschen Motorrad-Verbandes steht, die der Jugend die Coolness des Motorradfahrens näher bringen möchte. Solange sie weiterhin vernünftige touren wie FLOGGING MOLLY oder ANTI-FLAG unterstützen kann man daran auch wirklich nichts aussetzen. "Spread my Wings (Viva La Mopped)" passt jedenfalls zum Image, dass die Tour verkörpern will und spricht die richtige Zielgruppe an. Der Song besticht durch die liebgewonnenen Trademarks aus explosiven Melodien, düsteren Shouts und melancholischem Gesang. Zwei weitere neue Songs unterstreichen das Können der Österreicher, die zuletzt mal eben Victory Records WATERDOWN an die Wand gespielt haben. Mit "With the Abscence of Mind" schließt ein bekannter Track diese gelungene Veröffentlichung ab, ich frage mich nur noch, wann wir endlich mit einem Longplayer rechnen dürfen.

01 spread my wings
02 framing the facts
03 avenue view
04 with the absence of mind

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media