Plattenkritik

Erdbeertörtchen - Humbug, Watson

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 11.05.2007
Datum Review: 01.04.2007

Erdbeertörtchen - Humbug, Watson

 

Man möge mir die Reduzierung der Band auf den Bandnamen verzeihen, aber ERDBEERTÖRTCHEN fordern es geradezu heraus. Erdbeertörtchen, das hört sich nach Zuckerguss an, nach ziemlich standardisiertem Dessert. Völlig ungefährlich, gelegentlich auch mit Sahne. Denn wo bitte hat man schon jemanden in einem Café mit Kaffee und Kuchen gesehen, der die ältere Kellnerin laut mit „Ich hasse aber Erdbeeren“, anbrüllt.

Zugegeben die Szene dürfte eher selten vorkommen. Und tatsächlich, beleidigend, kritisch oder grenzwertig dürfte die Musik, die ERDBEERTÖRTCHEN auf „Humbug, Watson“ abliefern nur den wenigsten vorkommen, denn auf Gesang wurde wieder mal komplett verzichtet, und auch sonst werden eher ruhige Töne angeschlagen (nur auf „Kastellan“ erklingen die Gitarren etwas heftiger). Es wird also atmosphärischer, meist ruhiger, gelegentlich treibender Indie-Pop gespielt, der nur deshalb kein Pop sein kann, weil der Gesang fehlt.

Nennen wir es also Post-Pop/Rock. Und wenn man mal was braucht für einsame Spaziergänge am Fluss entlang, in Gedanken über dies und das versunken, dann sind die Duisburger die Begleitung schlechthin. Es ist schon angenehm, wenn man den sphärischen Gitarrenklängen lauscht und sich die Instrumente gegenseitig umspielen, aber nie in proggige Gefilde abdriften. Klanglich drängt sich somit der Vergleich mit THE WHITEST BOY ALIVE auf (minus Gesang natürlich). Unterhaltsam hier aber vor allem die Songtitel, die hintereinander gelesen, beinahe etwas von einem Oskar Pastior Gedicht haben („Marmelodien zusalat, Marmeloiden busalat“ – vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an den Deutsch-Unterricht). Wenn man sich also mit reiner Instrumental-Musik anfreunden kann, dann sind ERDBEERTÖRTCHEN ein definitiver Anspieltip.


1. Fragmente
2. Heuperd
3. Kometenjäger
4. Murms
5. Dr.Kubota
6. Geister
7. Fallwind
8. Kastellan
9. Backenzahn
10. Kenolyt
11. Ogami
12. Temperenzler

Alte Kommentare

von simon 04.04.2007 12:19

duisburg ist wohl nicht ganz \"siegen/düsseldorf/köln/bonn\"...oder?

von Dennis 04.04.2007 14:29

stimmt wohl, allerdings meine ich mich daran zu erinnern, dass die einzelnen Mitglieder sich in Duisburg zusammengetan haben....das kann auch natürlich total falsch sein, dann schieb ich das einfach auf Schlafmangel.

Autor

Bild Autor

Dennis

Autoren Bio

Suche

Social Media