Plattenkritik

Every Avenue - Shh. Just Go With It

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 27.02.2009
Datum Review: 02.02.2009

Every Avenue - Shh. Just Go With It

 

Mit ziemlich genau einem Jahr Verspätung zum US Release erscheint nun auch hierzulande EVERY AVENUEs "Shh. Just Go With It" via Fearless Records. Das fünfköpfige Gespann aus Marysville, Michigan kombiniert die tanzfreudige Fueled By Ramen Popaffinität, den junge Acts wie POWERSPACE oder THE CAB chartwirksam zelebrieren, mit dem sonnig, dynamischen Poppunk von Bands wie MAYDAY PARADE oder ALL TIME LOW.

Zwischen sonnigen Hooks, jeder Menge Unbeschwertheit und gestriegeltem Hymnentalent flaniert man selbstbewusst über den breiten Powerpop / Poppunk / Dance Pop Boulevard und sonnt sich im geschickten Kopistentum. EVERY AVENUE zaubern charmant-harmlos den einen oder anderen leicht verdaulichen Tanzhit aus dem Cardigan und überzeugen gleichfalls in der obligatorischen Balladendisziplin. Und so vermag diese Frühjahrskollektion mit frischen poppigen Farben und modernen Schnitten den konsumfreudigen Kids von heute zu gefallen, der Klasse der Originale wird man jedoch auch weiterhin hinterherlaufen.

Tracks:
1. Days Of The Old
2. This One?s A Cheap Shot
3. Where Were You?
4. Think Of You Later (Empty Room)
5. A Story To Tell Your Friends
6. Boys Will Be Boys
7. Take A Step Back
8. Trading Heartbeats
9. Freak Out!
10. Between You And I
11. Chasing The Night

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media