Plattenkritik

Every New Day - The Shadows Cast

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Every New Day - The Shadows Cast

 

EVERY NEW DAY stammen aus dem kanadischen Winnipeg und musizieren bereits geschlagene acht Jahre gemeinsam, fünf davon unter der aktuellen Flagge. Das Trio, bestehend aus den Gebrüdern Campbell sowie Matt Colonval liefert auf ihrem Album "The Shadows Casts" bei weitem nichts Neues ab, können mit ihrem routinierten, melodischen Hardcore jedoch ordentlich Sympathiepunkte sammeln, die sich fernab von aktuellen Metalcoretrends aufsummieren. Über den häufig recht temporeichen und mit ordentlich Drive ausgestatteten Sound legen Scott und Murray Campbell schöne harmonische Passagen, die auch mal mit mehr Aggressionen versetzt werden oder Unterstützung durch Chöre erhalten. EVERY NEW DAY schaffen es mit der 3 Mann Minimalbesetzung konstant eingängige Songs zu zimmern, denen John Paul Peters (COMEBACK KID, TURN IT AROUND, FIGURE FOUR) durch die richtige Produktion den gewisse Druck verpasst, der sowohl Live als auch auf Platte ein Hörvergnügen garantiert. Ein schönes Album, welches mit "One Day Older" einen tollen Hit enthält.

Alte Kommentare

von Yannick 02.02.2007 13:11

muss sagen, dass ich das album ziemlich cool finde...schön rockiger und lockerer hc mit gutem gesang, auch wenn es auf hand of hope sicher schon besseres gab...

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media