Plattenkritik

EXPIRE - With Regret

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 23.09.2016
Datum Review: 11.09.2016
Format: CD Vinyl Digital

Tracklist

 

1. Fighting The Slip
2. Divide And Conquer
3. Hidden Love
4. Regret
5. Medicine
6. Vultures
7. Live Or Die
8. Fair Weather Friend
9. Turned To Dust
10. Ghost
11. The Harsh Truth
12. Beyond My Reach
13. Fear In Control

EXPIRE - With Regret

 

Ist man auf der Suche nach filigraner Rock Musik, so wird man vermutlich nicht bei EXPIRE landen. Die seit Anfang des Monats aufgelösten Amerikaner haben Fans in Form von „With Regret“ noch ein Abschiedsgeschenk dagelassen. Eine Abschiedstour legt man Ende des Jahres auch noch nach. Vorher sollte man noch die dreizehn neuen Songs auswendig lernen.

Schon mit „Fighting The Slip“ geht es nach vorne. Keine Gefangenen, keine Kompromisse. Wie man es von EXPIRE kennt groovt „WIth Regret“ wie Hölle. Selbst wenn man dann mal ein wenig schneller beginnt („Vultures“) verfällt man schnell wieder in den Midtempo-Bereich. Die Lieder sind ebenfalls wie gewohnt auf das nötigste reduziert und konzentrieren sich auf eine Songidee – Die kurzen Spielzeiten der einzelnen Nummern kommen nicht von ungefähr. Schlechte Songs gibt es so zum Glück auch nicht, dafür eine Menge Hits. „Live Or Die“, „Ghost“ oder „Beyond The Reach“ sind nur zwei davon.
Mit wuchtiger Produktion und natürlich mit extrem basischer Instrumentierung hauen EXPIRE erneut ein wunderbar hörbares Hardcore-Brett raus. Ein bisschen Wehmut entsteht trotz der Möglichkeit die Herren noch einmal, zusammen mit Counterparts und Landscapes zu sehen, schon.
In ihrer gesamten Karriere haben EXPIRE nie eine schlechte Platte veröffentlicht.

Autor

Bild Autor

Manuel

Autoren Bio

Ich schreibe Artikel. Manchmal schlecht, manchmal gut, immer über seltsame Musik.

Suche

Social Media