Plattenkritik

Fact - Fact

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 07.08.2009
Datum Review: 30.07.2009

 

EIFEL 65 trifft auf ENTER SHIKARI trifft auf BRING ME THE HORIZON. Und das auch noch in Japan.

FACT aus Japan tragen Masken, ziehen sich komisch an und poltern mit ihrer Musik alle gängigen Regeln einfach so um. Das ist fast schon wieder cool. Aber um mit offenen Karten zu spielen: Wenn sich Songs anhören wie der einstige Eurodance Smasher "Blue" von EIFEL 65, dann ist hier gar nichts mehr cool. Aber was soll's, rein in das bunte Treiben.

In ein Treiben aus Synthiegeficke und Gebrüll, eingängigen catchy Refrains und vergleichbar brutalen Moshparts. FACT gehen kein Risiko ein. Bewährte Standards werden hier bis aufs letzte ausgespielt. Als Alibi bleiben ja immerhin die minimalen elektrischen Ergüsse und furchtbar innovatives Fashion-Konzept. Warum solcher Murks auf einem Label erscheint, welches normal mit Bands einer anderen Sparte, dafür mehr als großartige Bands, glänzt, ist eine gute Frage. Und wir wollen sie auch gar nicht beantwortet haben.

Tracklist:

Paradox
Los Angeles
A fact of Life
Chain
Reborn
Purple Eyes
Lights of Vein
Merry christmas Mr. Lawrence
Co-3
Snow
Stretch My Arms
45 Days
Why..
1-2
Rise
A fact of life

Alte Kommentare

von geiler_bart_niko 30.07.2009 09:31

hmmm, muss ich mir anhören!

von Pommesgott 30.07.2009 10:45

Überbewerter Poprock von Leuten die halt Ausnahmsweise ihre Instrumente beherrschen.

von Christopher 30.07.2009 11:04

früher waren die irgendwie anders. Jetzt nicht grad die beste Band der Welt, und hab mich auch nicht so sehr mit denen beschäftigt, aber war ihre Musik ohne Synthies und sie trugen keine Masken. oO

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media