Plattenkritik

False Friend - The Rising Hope

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 21.05.2009

False Friend - The Rising Hope

 

FALSE FRIEND aus Berlin sind eine der vielen Bands, die gerne klingen würden wie STRIKE ANYWHERE und Konsorten. Politisch, schnell, gut. Doch sie sind auch eine der (wenigen) Bands, die es zumindest ansatzweise schaffen.

Denn ihr Punkrock ist schnell, politisch, schön melodisch und auch gut. Vor allem dann, wenn sie ihre melodische Schiene fahren und in Songs wie „One Way Ticket“ an Zweistimmigen Gesang Punkte sammeln. Zwar erscheinen Lyrics wie „its not the end of your life and all your dreams, but dont give up your hope“ arg plakativ, vermischt mit den zum Teil braven Sounds auch etwas naiv, aber sieht man darüber hinweg kann dieses nette Scheibchen schon den ein oder anderen Tag retten. Und wer weiß, vielleicht können die Parolen von FALSE FRIEND ja bald mal ganz andere Dinge retten?!

Tracklist:

1. The rising hope
2. Take a look around
3. One way ticket
4. Hear their voice
5. Not the end
6. Short ending of a long story
7. What you want
8. Peace of mind
9. Short story
10. Take a breath
11. Raise your glass
12. Failures

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media