Plattenkritik

Fear My Thoughts - - 23 -

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Fear My Thoughts - - 23 -

 

Nach dem unübersehbaren drängeln von Pat und Pat bin ich nun hald irgendwie doch noch gezwungen das Review online zu stellen... Wo fang ich an? Vielleicht bei der schon fast unglaublichen Abwechslung dieser CD? das haut mich echt vom Hocker, kein Song klingt wie der andere, jeder ist auf seine eigene Art und Weise ein Schmuckstück und das ganze hat immer noch genug rotzigen Punkrock Einfluss um nicht irgendwie irgenwas nach gespielt zu sein oder langweilig zu werden! Erinnern tut mich das ganze an äußerst verschieden Bands wie von Botch zu Boy Sets Fire, von At The Gates zu Stretch Armstrong usw. Diese Musik versucht die Barrikaden runter zu reissen und das haben sie auch meiner Meinung nach gut geschafft! Was hier neu zum Vorgänger ist, ist die Geige! Immer wieder hört man sie, verleugnen kann man das anmutige Ding nicht - nein, es passt perfekt und macht das ganze nochmal um ein ganze Stück individueller. FMT kommt von Herzen und das spürt man mit jeder Strophe... mit jeder Textpassage und mit jedem Trommelschlag! Einige nette Sampels wurden zur Abrundung auch noch drunter gemischt und alles in allem ist FMT der Sprung von der kleinen Bodenseeband zur nichtmehr wegdenkbaren Kombo geworden. Gratulation!

Alte Kommentare

von gabe 12.09.2006 16:10

bodensee??! schau mal auf der karte wo rheinfelden liegt.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media