Plattenkritik

Feverdream - Future Directions

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Feverdream - Future Directions

 

Eine ziemliche ruhige Sache für das sonst so laute Coalition Label. Feverdream machen ziemlich catchigen, verspielten, träumerischen Indierock. Man fühlt sich ein bisschen in eine andere Welt versetzt. Die 11 Songs sind ganz abwechslungsreich. Ein bisschen kann man die Musik mit früheren Fugazi Sachen vergleichen. Passend zum Titel der Cd hat sich die Band ziemlich spacig angezogen. Das Booklet ist ziemlich minimalistisch gehalten man findet nicht mal die Songtexte. Ziemlich rühige Scheibe für verregnete Februarnachmittage

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media