Plattenkritik

Flyswatter - Black And Blue

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Flyswatter - Black And Blue

 

Emocore-Freaks aufgepaßt! Wer auf Gameface, Starmarket, Farside, Samiam und Co. abgeht sollte sich diese Scheibe schleunigst besorgen. 13 Songs die gut ins Ohr gehen un schön abwechslungsreich sind. Mal voll mit Power gepreßt, mal voller emotionen und ruhig; yeah - langweilig wird diese Scheibe bestimmt nicht. Textlich relativ persönlich, größtenteils über Beziehungen mit und zu anderen Personen. Auf jeden Fall professionell gemacht und gut abgemischt. Geschenkt haben sich die vier Jungs aus Berchtesgaden jedenfalls nichts, in jeder Hinsicht. Also: CD besorgen, gute 45 Minuten abrocken und dann am besten erst mal ein kaltes Karamalz zum abkühlen trinken. :-)

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media