Plattenkritik

Freebase - Nothing to regret

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Freebase - Nothing to regret

 

Kurz nachdem ich die CD eingelegt und ich die ersten paar Songs gehört hatte schoss mir folgender Gedanke durch den Kopf: "wieder mal ne 08/15 New School Mosh Proll Band"...tja lieber Plödi leider weit gefehlt...
Vom Sound her sind Freebase ne moshige Madball Version, die aber sehr fett daher kommt. Vor allem die Produktion ist eine Wucht, basslastig, ausgeglichen und einfach passend. Ausserdem ist die CD noch recht abwechslungsreich geworden! Diese Band kann man jedem empfehlen, der nur halbwegs auf oben beschriebenen Sound steht. Freebase stehen weit über dem ganzen Durchschnitts Proll Schrott der zur Zeit massenweise rauskommt und können mich wirklich begeistern!
Das Layout ist nix besonderes: Texte und viele kleine Bilder, mehr nicht. Erwähnenswert ist noch der Spruch der auf die CD gedruckt wurde: "Goatmetallers for Satan"...selten so gelacht *g*
Fazit: Cool Cool Cool! Bei dieser Band stimmt alles, vom Klischee bis zur Produktion *g*!

Autor

Bild Autor

Ploedi

Autoren Bio

Suche

Social Media