Plattenkritik

Fyrnask - Bluostar

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 16.09.2011
Datum Review: 18.10.2011

Fyrnask - Bluostar

 

Selten hab ich auf einem Infozettel ein solches Geschwurbel gelesen wie im Falle von "Bluostar" von FYRNASK. Ein paar Leseproben gefällig`? Here you go:

"Only shadows on gaunt horses that cross the empty landscapes with empty bellies and quivers full, and their eyes full of envy and hate. We are left to wander at the worlds dizzying edges..."

Und auf Grundlage eines solchen, unsinnigen Nichts soll man ein fundiertes Review schreiben? Spitze. Naja, zu den Formalitäten: FYRNASK sind ein deutsches Ein-Mann-Projekt von dem in Norwegen lebenden Fyrnd. Der gründete seine "Band" im Winter 2008 (wann auch sonst...) um fortan dem naturbelassenen, atmosphärischen Black Metal zu frönen. Laut dem Label ist "Bluostar" die perfekte Mischung aus FAUNA und PAYSAGE D'HIVER. Vor allem nach der Erwähnung der zuletzt genannten schossen meine Erwartungen durch die Decke? Werden FYRNASK ihren Vorbildern gerecht?

Nunja, nein. Musikalisch verfolgt man mit "Bluostar" durchaus eine ähnliche Marschroute, verliert sich dabei aber teilweise in den Epik. Aber und zu schauen auch SATYRICON oder EMPEROR um die Ecke. Und das sind eigentlich schon jetzt zu viele Vergleiche. Denn eigentlich soll "Bluostar" ein ganz eigenes Werk mit ganz eigener Atmosphäre sein. Ich mein, das Album ist durchaus atmosphärisch und verfügt über einige überaus erhabene Melodien. Man kann sogar von einem durchaus gelungenen Werk sprechen. Nur fehlt halt einfach die eigene Identität. Und damit ist auch schon der schärfste Kritikpunkt genannt. FYRNASK ragen aus der inzwischen riesengroßen Gruppe aus dieser Sparte zu keiner Zeit heraus. "Bluostar" ist Standardware, aber durchaus schmackhaft.

Tracklist:

1. At fornu fari
2. Evige stier
3. Eit fjell av jern
4. Ein eld i djupna
5. Die firnen Tiefen
6. Bergar
7. Ins Fenn
8. Bluostar

Autor

Bild Autor

Enrico

Autoren Bio

Je ne sais pas. Ein Hoch auf meine Standardantwort im Französischunterricht in der Schule.

Suche

Social Media