Plattenkritik

Goldust - Noir

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.04.2009
Datum Review: 21.05.2009

 

„I Love Metal“ steht auf dem T-Shirt von Sänger Lars bei einer unfassbar guten GOLDUST Show in Essen diesen Jahres. Doch das noch auf einem T-Shirt zu vermerken ist gar nicht nötig. Das hört man schon von alleine. Was auf dem Album Debüt eindrucksvoll bewiesen wurde wird nun in Form einer 7“ weitergeführt. Die Münsteraner beschwören mal wieder die kryptische Apokalypse hervor und bedienen sich diesmal nicht Metal angehauchtem Hardcore sondern Hardcore angehauchtem Metal.

Denn das vorliegende Brett mit gerademal 10 Minuten Spielzeit kommt mit mehr Dunkelheit daher und macht anhand von Sänger Lars eine unfassbar düstere Stimmung breit. Ebenso intensiv wie die Shows der Fünf ist allerdings auch die EP. Zwar bleiben Übersongs wie „In Obedience“ oder „Hybris“ diesmal aus, dafür gibt es mit „Caedus“ ähnliches. Was sich als instrumentelles Stück andeutet mündet in ein wunderbares HC-Stück und wird mit dem nachfolgenden „Rome“ bestärkt. Dass diese beiden Songs allerdings die einzigen sind, die man deutlich dem HC zuordnen kann stört wenig. Opener „M / Aevum“ bietet ein langes kryptisches Intro um im nächsten Moment wie gewohnt alles platt zu walzen und die übrigen Songs „Crisis“ und „Thorn II“ tun da ihr übriges.

GOLDUST gehen den genau richtigen Weg und mit solch kleinen Werken wie der „Noir“ 7“ machen sie nochmal mehr Lust auf ein neues Album. Solange kann man sich einfach die energiegeladenen Shows der Herren geben.

Tracklist:

1. M / Aevum
2. Thorn II
3. Caedes
4. Rome
5. Crisis

Alte Kommentare

von snoogans 21.05.2009 13:34

oh man wie unglaublich gut diese 7 inch und die Band an sich ist. 8/10 eine der besten deutschen HC Bands mit BF 29

von olivier // allschools 21.05.2009 13:46

Jup, großartige Band! AXIS war schon sehr gut, bin auf die 7" gespannt!

von fu 21.05.2009 18:17

fand sie live richtig übel, vielleicht nen schlechten tag erwischt!?

von Raphael 21.05.2009 18:23

wann hst du sie live gesehen? Steigern sich von Mal zu Mal

von fu 21.05.2009 19:30

litd 08

von Raphael 21.05.2009 19:31

geb ihnen nochmal ne chance. kein scheiß.

von Der, Der ich bin 21.05.2009 21:42

auf jeden fall echt richtig gut die band! Auch live... Und das lied Pathfinder von World Peace zusammen mit Lars ist auch ne Bombe!

von olivier // allschools 22.05.2009 00:54

Jup, Live sind die auch Klasse! Vor allem der Sänger strahlt da ne ganz besondere Energie aus.

von Arndt 22.05.2009 14:13

sehr sehr geil

von pff 22.05.2009 16:24

naja nix besonderes. live ganz witzig aber das wars dann. Aaaaaber ist ja geschmackssache ne

von nein 22.05.2009 17:21

zwei mal live gesehen, beides mal wirklich schlecht, nichts von intensiv oder unfassbar gut. kann nicht genau verstehen, warum die in reviews so gefeiert werden.

von AWAWA 22.05.2009 18:36

warum? na zurecht. guck du lieber weiter cunthunt

von tim 22.05.2009 19:04

mega geile band,wie schon gesagt mit black friday 29 und ritual eine der absoluten live-killer in deutschland,denen wünsch ich echt allen ne gute zeit und noch viel erfolg,die noir ist echt super!

von schmiervurst 01.06.2009 22:54

mega geile band,über die weder die "schwulen posi-studenten", noch die "in einem halben jahr wieder dorfdisko karate-kids" szene-menschen übermäßig meckern,das zeugt von talent!

von s 11.06.2009 21:09

eine der wenigen NICHT 0815 hc bands aus deutschland. supporten.

von axt 16.07.2009 23:18

richtig gut, ordentlicher clevo-einschlag, imo. gefällt!

von das bescheidene arschloch. 08.09.2009 18:40

supporten, ja, das trifft es. geile band.

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media