Plattenkritik

Half Price - Taking Life Seriously

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 14.12.2005

Half Price - Taking Life Seriously

 

Half Price kommen aus Südafrika und an ihrer Musik merkt man, dass es die gleiche Sonne wie in Kalifornien ist, die auch diesen vier Herren melodiösen und gut gelaunten Punkrock entlockt.

California Punk wäre also eine angemessene Schublade die hier, wie so oft geöffnet werden darf und die Half Price sehr kompetent, wenn auch nicht unbedingt innovativ ausfüllen. In ihrer Heimat verbannte man sie angeblich aufgrund von Nacktheit und zu lautem Auftreten aus mehreren Clubs und Konzertvenues, was uns gespannt auf ihre aktuelle Europatour blicken lassen sollte. Stimmungsmäßig sollte es dabei recht freudig und tanzwütig zugehen, sorgt die typische Melodic Punk und Ska Mischung doch für anerkennende Bewegungsfreude. Ein genauer Blick in die Lyrics verrät jedoch, dass es bei Half Price nicht ausschließlich um Spaß geht, sondern auch ernstere Themen in den Texten platz finden. So sprechen Half Price als Südafrikaner zu recht die HIV Problematik im Land an, deren medizinische Eindämmung vielleicht schon näher liegt als vermutet, was jedoch gewinnorientierten Pharmaunternehmen zuwider läuft und zu überteuerten Medikamenten führt.
Insgesamt also eine ordentliche Platte die Genrefans eine Freude machen sollte.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media